Lord Nelson Ingwer & Frucht

Hauptsächlich Apfel

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 08.01.2019

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Früchtetee, der Ingwer & Frucht verspricht, aber kaum Ingwer enthält.

 

Das steht drauf: Lord Nelson Ingwer & Frucht 

Gekauft bei: Lidl

Das ist das Problem

Eine Schachtel Lord Nelson Ingwer & Frucht Früchtetee. Auf der Packung sind eine aufgeschnittene Orange, ein Stück Apfel und eine Ingwerwurzel abgebildet. Am unteren Rand der Schachtel steht „Früchtetee mit Ingwer-Orange-Geschmack“. 

Hauptsächlich Apfelstücke

Die Produktbezeichnung und die Packungsaufmachung legen nahe, dass der Früchtetee zu einem hohen Anteil aus Ingwer besteht. Eine glatte Fehlanzeige. Denn laut Zutatenliste setzt sich der Tee aus 48 % Apfelstücken, Hibiskusblüten, 10 % Orangenschalen, 4 % Ingwerstücken und natürlichem Aroma zusammen. 

Groß angekündigt, kaum enhalten: Ingwer

Der Tee ist also in erster Linie aus Apfelstücken erzeugt. Von dem auf der Schachtel so groß angekündigten Ingwer steckt hingegen nur wenig im Produkt drin. Und Aroma würde man in so einem Tee überhaupt nicht erwarten. Die Bezeichnung „Apfel-Orange mit Ingwer“ wäre wohl zutreffender, meinte eine Konsument-Leserin, die uns auf Lord Nelson Ingwer & Frucht hingewiesen hatte.

Unglückliche Namensgebung

Wir baten Lidl um Stellungnahme. Die Namensgebung wirke aufgrund der Zutatenliste etwas unglücklich, doch der Tee schmecke eben vor allem nach Orange und Ingwer, teilte uns das Unternehmen mit. Und erklärte weiters, dass die Produkte überarbeitet und laufend weiterentwickelt werden; man werde dabei speziell auf die Namensgebung Acht geben. 
 

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!