Sanibel Vega Vital Feine Klare Suppe

Mit Geschmacksverstärker

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 23.01.2018

Inhalt



 

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Instant-Suppenpulver, das laut Dosenaufschrift ohne zugesetzten Hefeextrakt auskommt, aber einen Geschmacksverstärker enthält.  

 

Das steht drauf: Vega Vital Feine Klare Suppe

Gekauft bei: www.sanibel.at

Das ist das Problem

Sanibel Vega Vital Feine Klare Suppe lobt auf der Dose eine Reihe von Eigenschaften aus. Geht es nach der Packungsaufschrift, ist das Instant-Suppenpulver „vegan, fettfrei, glutenfrei, zuckerfrei, lactosefrei, kalorienarm, ohne zugesetzten Hefeextrakt, ohne den Zusatzstoff Farbstoff, ohne den Zusatzstoff Konservierungsstoffe“.

Eine KONSUMENT-Leserin hatte eine Dose Vega Vital Feine Klare Suppe erstanden. Doch nachdem sie dann die Packungsaufschrift von Anfang bis Ende gelesen hatte, war sie arg enttäuscht. „Ich habe im Bauernladen eine Dose Suppenpulver Vega Vital von Sanibel gekauft. Vorne wird beworben mit zuckerfrei, hefeetraktfrei usw. In den Zutaten findet man dafür an zweiter Stelle drei andere Geschmacksverstärker und sehr wohl auch Zucker, und unter anderem auch noch Karamellsirup und Maltodextrin, die ja auch süßen, oder? Ich weiß, dass Suppenpulver kein sonderlich gutes Produkt im allgemeinen ist, aber manchmal braucht man es doch“, schrieb sie uns.

Kennzeichnung von Zusatzstoffen

Laut Zutatenliste besteht Sanibel Vega Vital Feine Klare Suppe aus Steinsalz, Geschmacksverstärker (Mononatriumglutamat, Dinatriuminosinat, Dinatriumguanylat), Stärke, Zucker, Maltodextrin, Sonnenblumenöl, Gewürzen und noch einer Reihe weiterer Zutaten, darunter auch Karamellzuckersirup.
Der Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat zählt rechtlich zu den Zusatzstoffen. Zusatzstoffe werden Lebensmitteln aus technologischen Gründen zugesetzt. In der entsprechenden EU-Verordnung sind Geschmacksverstärker als „Stoffe, die den Geschmack und/oder Geruch eines Lebensmittels verstärken“ definiert. Als Zusatzstoffe müssen sie im Zutatenverzeichnis mit dem Klassennamen „Geschmacksverstärker“ und ihrer Bezeichnung (zum Beispiel Mononatriumglutamat) oder der entsprechenden E-Nummer gekennzeichnet werden. 

Suppe mit Geschmacksverstärker

Wir haben schon oft über Produkte berichtet, die damit werben, ohne Geschmacksverstärker erzeugt zu sein. Viele haben stattdessen allerdings Hefeextrakt zugesetzt. Hefeextrakt gilt von Rechts wegen nicht als Zusatzstoff, enthält aber von Natur aus Glutaminsäure und wirkt daher ähnlich wie der Geschmacksverstärker Glutamat.
Bei Sanibel Vega Vital Feine Klare Suppe ist es umgekehrt. Dieses Produkt wird damit beworben, ohne Hefeextrakt erzeugt zu sein, enthält aber den Geschmacksverstärker Mononatriumglutamat.

Verwirrende Auslobung

Die Auslobungen „zuckerfrei“ und „fettfrei“ sorgen ebenfalls für Verwirrung. Denn in der Zutatenliste von Vega Vital Feine Klare Suppe sind sowohl Zucker, Maltodextrin (ein Kohlenhydratgemisch, das vor allem aus Maisstärke gewonnen wird) und Karamellzuckersirup als auch Sonnenblumenöl angeführt. Nährwertbezogene Angaben wie „zuckerfrei“ und „fettfrei“ müssen sich laut Health-Claims-Verordnung auf das verzehrfertige Lebensmittel, in diesem Fall also auf die laut Anleitung des Herstellers zubereitete Suppe beziehen. Enthält das zubereitete Produkt pro 100 ml nicht mehr als 0,5 g Zucker bzw. nicht mehr als 0,5 g Fett, darf es als „zuckerfrei“ bzw. als „fettfrei“ bezeichnet werden. Diese Vorgabe ist bei Sanibel Vega Vital Feine Klare Suppe erfüllt. 

Um Missverständnisse hintanzuhalten, sollte allerdings gleich auf der Vorderseite der Dose groß darauf hingewiesen werden, dass sich diese Auslobungen auf die zubereitete Suppe beziehen!

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
4 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo