KONSUMENT.AT - Spar Natur pur Bio-Dinkel-Pasta - Reaktion der Firma Spar

Spar Natur pur Bio-Dinkel-Pasta

Plastik statt Papier

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 18.02.2020

Inhalt

Reaktion der Firma Spar

Was Spar zur nicht recyclebaren Verpackung der Spar Natur pur Bio-Dinkel-Pasta sagt.

„Vielen Dank, dass Sie uns das Feedback unserer Kundin weitergeleitet habe.

Mit unserer Initiative „Gemeinsam Plastik sparen mit SPAR“ haben wir es uns zum Ziel gemacht in so vielen Bereichen der Wertschöpfungskette Plastik einzusparen. Sei es bei der Verpackung, in der Feinkost, im Obst und Gemüse Bereich, bei Textilen und vielen mehr...

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.spar.at/nachhaltigkeit/produkte/verpackungen

Bezüglich des Artikeln SPAR Natur pur Bio Pasta können wir, wie auch schon unserer Kundin mitgeteilt, sagen, dass es sich hier um einen regulären Produkt-Relaunch handelt. Tatsächlich soll die braune Verpackung dazu dienen, unsere Kundschaft auf den Dinkel (es handelt sich ausschließlich um Dinkelpasta und ist somit auch bei Glutenunverträglichkeit geeignet) als Rohstoff aufmerksam zu machen und diesen besser von weizenbasierter Pasta zu unterscheiden.

Wir sind stets daran weitere nachhaltige Verpackungsalternativen zu finden und dort wo es möglich und sinnvoll ist Verpackungen einzusparen. Das ist in unseren Unternehmenszielen verankert.

Trotzdem gibt es auch Veränderungen im Produktdesign, die einer einfacheren Erkennbarkeit dienen, oder dazu dienen bestimmte Produkteigenschaften hervorzuheben.“

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
19. 11. 2019

Wir meinen: Bio bedeutet leider nicht immer, dass auch die Verpackung nachhaltig konzipiert ist. Auf manchen Verpackungen finden sich Entsorgungshinweise. Achten Sie darauf.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
3 Stimmen

Kommentare

  • Spar Bio Verpackungen
    von christinefritsch am 24.02.2020 um 18:36
    Ich finde es seit langer Zeit mehr als ärgerlich, dass Bio-Kartoffeln, Zwiebeln und Zitrusfrüchte bei Spar in Plastiknetze verpackt sind, zumal diese sich beim Aufschneiden in winzig kleine Plastikstückchen bzw Futzerl auflösen. Nicht nur, dass die Netze unnötigerweise aus Plastik sind, muss auch jedesmal die Arbeitsfläche davon gereinigt werden. Meine Reklamation in der Sparzentrale hat genau gar nichts ergeben!