KONSUMENT.AT - Tulipans Keto Granola Nuss-Crunch - Dose verkleinert

Tulipans Keto Granola Nuss-Crunch

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 25.02.2021

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: Die Dose Tulipans Keto Granola Nuss-Crunch war viel zu groß bemessen. Das wurde nun geändert.

Das steht drauf: Tulipans Keto Granola Nuss-Crunch

Gekauft bei: Rewe

Das ist das Problem

Bei ketogenen Diäten wird hauptsächlich Fett und Eiweiß aufgenommen, der Anteil an Kohlenhydraten ist sehr gering. Nun finden sich in den Geschäften zunehmend „Keto“-Produkte. Gemeinhin versteht man darunter solche mit niedrigem Kohlenhydratgehalt. Rechtlich definiert ist der Begriff „Keto“ allerdings nicht. Welche Zutaten in so einem Produkt enthalten sein dürfen bzw. nicht sein dürfen und wie die Nährstoffzusammensetzung zu sein hat – all das ist nicht geregelt.

Unterschiedliche Füllmengen

Ein Konsument meldete uns Tulipans Keto Granola Nuss-Crunch. Diese Frühstücksmischung wurde in einer Dose angeboten, die nur rund zur Hälfte mit Nuss-Crunch gefüllt war. Das war aber von außen nicht zu sehen. „Die Füllmenge von ca. 50 % bedarf einer Erklärung vom Hersteller“, meinte er.

Wir kauften daraufhin ebenfalls eine Dose Tulipans Keto Granola Nuss-Crunch. „Unsere“ Dose war aber zu circa zwei Drittel bis zu drei Viertel mit Produkt gefüllt. Wie das? Wir fragten beim Hersteller nach.

Neue Dosenhöhe

Die Dosenhöhe sei mittlerweile verändert worden, erklärte Hersteller Tulipans. Der Nuss-Crunch werde nun in einer kleineren Dose verkauft, und die vom Kunden reklamierte Dose werde nicht mehr produziert.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen