KONSUMENT.AT - Lebensversicherung: Sparanteil, Risikoprämie, Garantiezins - Hände weg von diesem Anlageprodukt!

Lebensversicherung: Sparanteil, Risikoprämie, Garantiezins

Begriffe und Fachausdrücke

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2019 veröffentlicht: 17.07.2019

Inhalt

Der Bereich klassische Lebensversicherung ist gespickt mit verwirrenden Begriffen. Wir klären auf.

Lebensversicherungen: Was bedeuten all die Fachbegriffe? (Foto: Brian-A-Jackson/Shutterstock)

Lebensversicherung: keine gute Geldanlage

In KONSUMENT 4/2019 ( Geldanlage: Lebensversicherung als Vorsorge 4/2019 ) widmeten wir uns der klassischen Lebensversicherung. Unsere eindringliche Botschaft lautet heute wie damals: Hände weg von diesem Anlageprodukt! Da sich aber der Bestand in Österreich auf immer noch knapp sieben Millionen Altverträge beläuft, möchten wir mit diesem Artikel etwas mehr Licht ins Begriffs-Dunkel der klassischen Lebensversicherung bringen. Denn schaut man genauer hin, hat es dieses als einfach propagierte Anlageprodukt in sich.

Gesamtver­zinsung

Allen voran ist der Begriff Gesamtver­zinsung erklärungsbedürftig, wird er doch immer wieder falsch verstanden. Er vermittelt, dass die gesamten Einzahlungen, die Lebensversicherte leisten, mit diesem Wert verzinst werden. Dem ist allerdings nicht so. Der tatsächliche Zinssatz fällt weit geringer aus. Denn nur der Sparanteil wird tat­sächlich verzinst.

Sparanteil?

Moment, Moment. Sparanteil? Was ist das schon wieder? Wir bitten um Nachsicht. Leider ist es auch uns unmöglich, die Gesamtverzinsung zu erklären, ohne eine mittlere Legion an neuen Versicherungschinesisch-Begriffen zu verwenden – die dann ebenfalls einer Erklärung bedürfen. Also der Reihe nach. 

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig. Warum zahlen?

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme

Kommentare

  • Lebensversicherungen
    von Rudoll am 07.08.2019 um 08:33
    Leider werden auch Neuabschlüsse diese Lebensversicherungen noch immer gefördert, wodurch der Eindruck entsteht, dass es sich dabei um ein staatlich empfohlenes Produkt handelt. In Wirklichkeit werden aber nur die Anbieter gefördert während viele Versicherungsnehmer hohe Verluste einfahren.
    Lt. Beratung VKI gibt es jetzt keine (?) Chancen mehr auf eine Rückabwicklung. In Facebook bietet aber eine Vermittlungsagentur iva24 eine Prozessfinanzierung für geschädigte Kunden an. Ich nehme an, dass man in irgendeiner Form doch zur Kasse gebeten wird. Leider hat mir der VKI keinen Hinweis darauf gegeben, ob es überhaupt noch einen Erfolg geben kann bzw. inwieweit man sicher sein kann. IVA24 ist eine Firma für Seniorenpflege, IVA ein Interessensverband für Anleger, bei dem eine Mitgliedschaft 300 Euro/ Jahr kostet.