KONSUMENT.AT - Plastik-Bann in Frankreich: Obst und Gemüse - Mehr als einer Milliarde Plastikverpackungen pro Jahr

Plastik-Bann in Frankreich: Obst und Gemüse

Keine Kunststoff-Verpackung

Seite 1 von 1

KONSUMENT 12/2021 veröffentlicht: 18.11.2021

Inhalt

30 Obst- und Gemüsesorten dürfen in Frankreich ab dem Jahr 2022 nur noch ohne Kunststoffverpackungen angeboten werden.

In Zahlen ausgedrückt bedeutet das eine Einsparung von mehr als einer Milliarde Plastikverpackungen pro Jahr. Medienberichten zufolge ist unter anderem folgendes Obst und Gemüse betroffen:

  • Äpfel
  • Birnen
  • Erdäpfel
  • Gurken
  • Karfiol
  • Karotten
  • Lauch und
  • Orangen 

Die aktuelle Regelung ist aber nur ein Schritt in Richtung eines grundsätzlichen Verbots von plastikverpacktem Obst und Gemüse, das nach den Plänen der französischen Regierung im Jahr 2026 in Kraft treten soll.


Lesen Sie auch: Plastikverpackungen bei Obst und Gemüse 7/2019

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme