KONSUMENT.AT - Drogeriemärkte im Preisvergleich: Deutschland/Österreich - Bipa-Card: ein echter Schmäh

Drogeriemärkte im Preisvergleich: Deutschland/Österreich

Kalte Dusche

Seite 5 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2013 veröffentlicht: 21.03.2013

Inhalt

Der Karten-Schmäh

Insgesamt kommt ein Einkauf bei Bipa in den meisten Fällen am teuersten, obwohl wir beim Vergleichen immer die günstigeren ­Bipa-Card-Preise herangezogen haben. Der vermeintliche Vorteil der pinkfarbenen Karte ­erweist sich bei näherem Hinsehen somit als echter Schmäh. Dieses Ergebnis bestätigt ­unsere Erhebung zu Kundenkarten aus dem Jahr 2009 (Konsument 6/2009). Trotz Bipa-Card waren 29 der 52 Produkte in unserem Vergleich in der „Billig-Parfümerie“ am teuers­ten. Als Card-Besitzer wird man dabei nur ­etwas weniger stark abgezockt, wie folgende Beispiele belegen.

Kundenkarten-Gewinner: immer die Unternehmen

Ohne Bipa-Card müsste man etwa für das Palmolive Duschgel (250 ml) anstatt 1,29 € satte 2,39 € hinblättern, so viel wie nirgendwo sonst. Elmex Antikaries ist in Österreich grundsätzlich ­billiger als in Deutschland (eine der ganz ­wenigen Ausnahmen). Mit Bipa-Card kostet die Tube 1,99 €, ohne 2,99 €. Bei Müller in Österreich gibt es dieses Produkt bereits um 1,89 €. Der taft-Haarspray kostet bei Müller Österreich 1,95 €. Bei dm Österreich ist dieser Artikel mit 2,15 € genauso teuer wie bei Bipa mit Bipa-Card. Ohne die Plastikkarte muss man dafür 3,29 € berappen – satte 53 Prozent mehr. Fazit: Kundenbindungsprogramme suggerieren günstige Preise; dass man damit ­generell Geld spart, gehört aber eher ins Reich der Fabeln. Die Kundenkarten-Gewinner sind immer die Unternehmen selbst, die so um einen Spottpreis an die für sie wertvollen Kunden- und Konsumdaten kommen.

In Österreich weniger Aktionen

Apropos Aktionen: Konfrontiert man die ­Anbieter damit, dass die Preise jenseits der Grenze günstiger sind, führen sie gerne ins Treffen, dass es in Österreich mehr Aktionen gebe. Auch dem sind wir nachgegangen, allerdings mit ­gegenteiligem Ergebnis: In Deutschland stießen wir auf 16 Aktionen, in Österreich waren es 7.

 

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
35 Stimmen
Weiterlesen