Handgeschirr-spülmittel

Ein Fall für den Schwamm

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 11/2018 veröffentlicht: 25.10.2018

Inhalt

Konzentrate reinigen besser als klassische Spülmittel, doch ein Konservierungsstoff verhinderte eine gute Gesamtbewertung.

Diese Handgeschirrspülmittel finden Sie im Test:

  • Almawin - Konzentrat Sanddorn Mandarine
  • Blik - Ultra Original Konzentrat
  • dm - Denkmit Spülbalsam mit Aloe Vera
  • dm - Denkmit Ultra
  • Ecover - Hand-Spülmittel
  • Fairy - Ultra Plus Konzentrat Original
  • Fit - Naturals Mandelblüte Granatapfel
  • Fit - Original
  • Frosch - Handspül-Lotion
  • Frosch - Spülmittel
  • Palmolive - Original
  • Palmolive - Ultra Konzentriert
  • Pril - Balsam Aloe Vera
  • Sodasan - Ökologisches Spülmittel Lemon

Die Testtabelle informiert über: Produkt, Preis, Inhalt, Dosierempfehlung, Anwendungen/Flasche, reinigen, Ergiebigkeit, klarspülen, Handhabung, Gesundheit und Umwelt. - Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


14 Produkte im Test

Ein gutes Spülmittel soll mit hartnäckigen Verkrustungen klarkommen, Gläser streifenfrei spülen und dabei ergiebig sein. Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Warentest haben überprüft, ob auf dem Markt erhältliche Produkte diese Anforderungen erfüllen.

Problemstoff Methylisothiazolinon (MIT)

Fazit: Konzentrate haben gegenüber klassischen Spülmitteln und Öko-Produkten deutlich die Nase vorn.

Dass dennoch kein einziges Handgeschirrspülmittel im Test besser als mit "durchschnittlich" bewertet wurde, lag an einem kritischen Inhaltstoff: Neun von 14 Produkten enthalten Methylisothiazolinon (MIT) – ein Konservierungsmittel, das verhindern soll, dass sich in den Reinigern Mikroorganismen vermehren können. Doch MIT ist ein Allergen. Bei Hautkontakt mit dem unverdünnten Reiniger können juckende Ausschläge auftreten.

In den vergangenen Jahren hat sich die Allergie gegen MIT epidemisch ausgebreitet. In Deutschland reagieren Experten zufolge mittlerweile bis zu zwei Millionen Menschen allergisch auf den Stoff. Nichtallergiker müssen laut aktuellen Studien allerdings keine Bedenken haben, dass sie durch Kontakt mit den Spülmitteln eine Allergie bekommen könnten.

Handschuhe tragen

Auch wenn die Reiniger verdünnt im Spülwasser Allergikern kaum etwas anhaben können, raten wir diesen dazu, beim Spülen Handschuhe zu tragen. Definitiv zum Risiko werden die Spülmittel für Allergiker, wenn sie sie unverdünnt nutzen, um sich die Hände zu waschen. Deshalb wurden Reiniger, bei denen eine bestimmte Konzentration von Methylisothiazolinon überschritten wurde, im Test um eine Note abgewertet. Als Orientierung diente der EU-Grenzwert für abwaschbare Kosmetika wie Flüssigseife. In knapp der Hälfte der Handgeschirrspülmittel wurden zudem geringe Mengen an Benzisothiazolinon gefunden. Es gehört zwar zur selben Chemikaliengruppe wie MIT, besitzt allerdings ein geringeres Allergiepotenzial.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Fairy Ultra Plus Konzentrat Original, Blik Ultra Original Konzentrat, dm Denkmit Ultra, Palmolive Ultra Konzentriert, Fit Original, Fit Naturals Mandelblüte Granatapfel, Pril Balsam Aloe Vera, Palmolive Original, dm Denkmit Spülbalsam mit Aloe Vera, Frosch Spülmittel, Frosch Handspül-Lotion, Almawin Konzentrat Sanddorn Mandarine, Ecover Hand-Spülmittel, Sodasan Ökologisches Spülmittel Lemon

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
8 Stimmen

Kommentare

  • Test Geschirrspülmittel
    von odysseus am 02.11.2018 um 09:59
    Leider fehlen beim Test die Spülmittel von Hofer (Alio)?
  • ecover handspülmittel
    von 13elmar am 01.11.2018 um 16:42
    wir setzen das ecover handspülmittel seit langen jahren in unserer hofkäserei (butterfett und eiweise) als hauptreinigungsmittel ein, nachdem wir etliche andere, auch markenspülmittel getestet hatten. ich kann ihr testurteil bzgl reinigungsleistung absolut nicht nachvollziehen - wir sind mit derselben, vor allem im vergleich mit anderen absolut zufrieden., und ihre aussage, daß sie "kaum besser als wasser wirkten" entbehrt mit sicherheit jeder seriösen grundlage . hautirritationen, die früher an der tagesordnung waren, kommen überhaupt nicht mehr vor - obwohl wir ohne handschuhe arbeiten.im übrigen würde ich mir sehr wünschen, sie würden den ökologischen nutzen wirklich deutlich mehr in den vordergrund stellen.
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo