Medikamente bei Verdauungs-Beschwerden

Alle getesteten sind geeignet

Seite 1 von 13

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2017 veröffentlicht: 30.03.2017

Inhalt

Die Auswahl an rezeptfreien Medikamenten gegen Verdauungsbeschwerden ist groß, doch nicht alle sind für die Behandlung geeignet. In unserem Test haben wir uns auf jene Mittel gegen Verstopfung, Durchfall oder Sodbrennen konzentriert, die am besten wirken.

Diese Medikamente haben wir getestet (alle sind geeignet):

VERSTOPFUNG

  • Agaffin Abführgel 
  • Bekunis Dragees 
  • Bekunis Kräutertee 
  • Bekunis Tassenfertiger Tee 
  • Darmol Dragees 
  • Dulcolax Dragees 
  • Dulcolax Zäpfchen 
  • Forlax 10 g Pulver 
  • F.X. Passage Sprudelsalz 
  • Glycerin Zäpfchen Sanova 1 g 
  • Glycerin Zäpfchen Rösch 1 g 
  • Guttalax Tropfen 
  • Klistier Fresenius Kabi 
  • Laxasan Tropfen 
  • Laxbene Ratiopharm Filmtabletten 
  • Laxbene Ratiopharm Zäpfchen 
  • Laxogol Pulver 
  • Lecicarbon Zäpfchen 
  • Microlax Microklistier 
  • Midro Tee 
  • Molaxole Pulver 
  • Movicol Liquid Orange 
  • Movicol Pulver 
  • Sidroga Abführtee

DURCHFALL

  • Imodium Kapseln 2 mg 
  • Imodium Schmelztabletten akut 
  • Loperamid Ratiopharm akut 
  • Loperamid Sandoz 2 mg Kapseln 
  • Normakut 2 mg Brausetabletten 
  • Normhydral 

SODBRENNEN, REIZMAGEN

  • Antra 20 mg Tabletten 
  • Pantozol Control 20 mg Tabletten 
  • Raninorm Genericon 75 mg Filmtbl. 
  • Rennie Antacidum Freshmint Lutschtbl.
  • Riopan 800 mg Kautabletten 
  • Riopan Magengel 1600 mg Sachets 
  • Talcid 500 mg Kautabletten

 

 

 

 

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Verdauungsbeschwerden sind lästig. Leidet man darunter, möchte man nur eins, sie möglichst rasch wieder loswerden. In der Apotheke werden zahlreiche rezeptfreie ­Medikamente gegen Verstopfung, Durchfall und Sodbrennen angeboten.

Verstopfung, Durchfall, Sodbrennen

Doch nicht alle Mittel sind gleichermaßen gut geeignet und können für die Behandlung empfohlen werden. Teilweise fehlt es an eindeutigen wissenschaft­lichen Nachweisen für die Wirksamkeit, teilweise basieren die Präparate auf nicht sinnvollen Kombinationen verschiedener Wirkstoffe, die zudem das Risiko für un­erwünschte Wirkungen erhöhen.

Test: Geeignete rezeptfreie Medikamente

In unserem aktuellen Test haben wir uns deshalb auf ­Medikamente bei Verdauungsbeschwerden konzentriert, die wir als geeignet bewerten. Aber auch für diese Mittel gilt: Sie sind nur für die kurzfristige Behandlung geeignet und mildern lediglich Symptome. Zur Heilung der ursächlichen Krankheiten können sie kaum etwas beitragen. Sind die Beschwerden massiv beziehungsweise treten sie immer wieder auf oder halten länger an, sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Agaffin Abführgel, Bekunis Dragees, Bekunis Kräutertee, Bekunis Tassenfertiger Tee, Darmol Dragees, Dulcolax Dragees, Dulcolax Zäpfchen, Forlax 10 g Pulver, F.X. Passage Sprudelsalz, Glycerin Zäpfchen Sanova 1 g, Glycerin Zäpfchen Rösch 1 g, Guttalax Tropfen, Klistier Fresenius Kabi, Laxasan Tropfen, Laxbene Ratiopharm Filmtabletten, Laxbene Ratiopharm Zäpfchen, Laxogol Pulver, Lecicarbon Zäpfchen, Microlax Microklistier, Midro Tee, Molaxole Pulver, Movicol Liquid Orange, Movicol Pulver, Sidroga Abführtee, Imodium Kapseln 2 mg, Imodium Schmelztabletten akut, Loperamid Ratiopharm akut, Loperamid Sandoz 2 mg Kapseln, Normakut 2 mg Brausetabletten, Normhydral, Antra 20 mg Tabletten, Pantozol Control 20 mg Tabletten, Raninorm Genericon 75 mg Filmtabletten, Rennie Antacidum Freshmint Lutschtabletten, Riopan 800 mg Kautabletten, Riopan Magengel 1600 mg Sachets, Talcid 500 mg Kautabletten

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
12 Stimmen

Kommentare

  • Ich kann das Testergebnis nicht finden
    von REDAKTION am 18.04.2017 um 15:43
    In diesem Test haben wir uns auf die Medikamente konzentriert, die wir als geeignet bewerten. Alle vorgestellten Präparate sind für die kurzfristige Behandlung bei den Indikationen geeignet, für die sie jeweils beworben werden.
  • Ich kann das Testergebnis nicht finden
    von Nimue am 18.04.2017 um 14:58
    Bitte wo genau steht in Ihrem Test, welche Medikamente wie gut geeignet sind? Ich kann die Bewertung nirgendwo finden. Weiters fehlen die Zuordnungen der Medikamente bei Sodbrennen zu den 3 angeführten Wirkstoff-Kategorien. In der Testtabelle sind zwar die Wirkstoffe angeführt, aber ich bin Laie und weiß nicht, welcher Wirkstoff in welche Kategorie gehört. Ich finde diesen Artikel ziemlich nutzlos, oder zumindest äußerst unübersichtlich.
KONSUMENT-Probe-Abo