Alfa Romeo, Kia und Mercedes-Benz

Kfz-Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 8/2018 veröffentlicht: 26.07.2018

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Alfa Romeo, Kia und Mercedes-Benz.

Alfa Romeo. Drohende Fehlfunktionen von elektrischen Komponenten durch Wassereintritt. Stelvio, Bauzeitraum 12/2016 bis 05/2018. (kfz-rueckrufe.de)

Kia. Überprüfung Kindersicherung beim Rio. Bauzeitraum 10.4. bis 5.6.2017. Weltweit 22.202 Fahrzeuge. (kfz-rueckrufe.de)

Mercedes-Benz. Vom Mercedes-Abgas-Rückruf sind in Österreich 18.000 Fahrzeuge betroffen: C-Klasse und GLC mit Vierzylinder-Dieselmotor, Vito 1,6-l- und 2,2-l-Diesel motor sowie einzelne Modellvarianten von E-Coupé, ML/GLE, S- und G-Klasse.(ÖAMTC)

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo