KONSUMENT.AT - Floating-Apps deaktivierennull

Floating-Apps deaktivieren

Für Android

Seite 1 von 1

KONSUMENT 3/2019 veröffentlicht: 28.02.2019

Inhalt

Unser Handy-Tipp: Wir zeigen wie Sie Floating-Apps deaktivieren.

Unter Floating-Apps versteht man solche, die über andere geöffnete Apps eine Benachrichtigung oder einen Funktionsbutton einblenden, oder die überhaupt immer im Vordergrund bleiben. Das kann sinnvoll sein, wenn eine App im laufenden Betrieb über bestimmte Ereignisse informieren oder ständig verfügbar sein soll.

Funktion deaktivieren

Möchten Sie diese Funktion jedoch für bestimmte Apps deaktivieren, führt der Weg über die „Einstellungen“. Dort gehen Sie in der Kategorie „Gerät“ bzw. „Telefon“ zu „Apps“ und tippen dann rechts auf das kleine Zahnrad bzw. die drei Punkte. Im Menü „Apps konfigurieren“ tippen Sie unter „Erweitert“ auf „Über anderen Apps einblenden/ anzeigen“ (bzw. Zwischenschritt: „Zugriff auf spezielle Apps“). Danach erscheint eine Liste mit allen Apps, denen Sie diese Berechtigung erteilt haben. Tippen Sie auf den gewünschten Eintrag und deaktivieren Sie den Schieberegler neben „Einblenden über anderen Apps zulassen“.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme