Android: Sicherheits-Apps

Trügerischer Schutz

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2019 veröffentlicht: 28.03.2019

Inhalt

Ein vorsichtiger Umgang mit dem ­ Smart­phone ist das Um und Auf. Eine Sicherheits-App kann nur Unterstützung sein.

Diese Sicherheits-Apps für Android haben wir getestet:

  • Avast Avast Mobile Security 2018 - Antivirus & AppLock (free version)
  • Avast Avast Mobile Security 2018 - Antivirus & AppLock
  • AVG AntiVirus 2018 for Android Security (free version)
  • AVG AntiVirus 2018 for Android Security
  • Avira Antivirus Security 2018
  • Bitdefender Mobile Security & Antivirus
  • Bullguard Mobile Security and Antivirus
  • Cheetah Mobile Security Master - Antivirus, VPN, AppLock, Booster
  • Dr. Web Security Space
  • ESET Mobile Security & Antivirus (free version)
  • ESET Mobile Security & Antivirus
  • F-Secure SAFE
  • Google Play Protect + Google Chrome (with Safe Browsing enabled) + Find My Device
  • Kaspersky Kaspersky Mobile Antivirus: AppLock & Web Security
  • Lookout Security & Antivirus
  • Sophos Mobile Security
  • Symantec Norton Security and Antivirus
  • TrustGo Antivirus & Mobile Security

Der Produktfinder enthält Infos und Bewertungen zu: Schutz, Unterstützung bei Verlust, Bedienung, Ressourcen, Datensendeverhalten - Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Anders als beim PC gibt es für Smartphones keine uneingeschränkte Empfehlung zur Nutzung eines Sicherheitsprogramms. Sich selbst verbreitende Viren gibt es hier nicht, alle Apps laufen in ihrer individuellen Umgebung (Sandbox = Sandkiste), weitgehend isoliert voneinander und vom System.

Wichtigster Faktor: Vorsicht!

Schwachpunkte der Sandbox sind die notwendigen Schnittstellen hin zu Systemfunktionen und anderen Apps – und dies in Kombination mit dem Faktor Mensch. Als Nutzer erteilen Sie den Apps gewisse Zugriffsberechtigungen; oft auch, ohne näher darüber nachzudenken. Dieses Verhalten machen sich Programmierer malwareverseuchter Apps zunutze.

Sicherheitsprogramme für Android im Test

Wenn Sie daher im Umgang mit Smartphone und Internet versiert und entsprechend vorsichtig sind, können Sie unter Android auf Sicherheits-Apps verzichten (fürs iPhone gibt es ohnehin keine). Fühlen Sie sich un­sicher, müssen Sie zwar um nichts weniger vorsichtig sein, können sich aber durch eine Sicherheits-App in den folgenden Bereichen Unterstützung holen:

  • Diebstahl
  • Ortungs-, Lösch- und Sperrmöglichkeiten
  • Malware
  • Phishing

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig. Warum zahlen?

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
3 Stimmen

Kommentare

  • Österreichischer Hersteller Ikarus
    von markus0676 am 16.04.2019 um 09:34
    Schade, dass die österreichische Firma Ikarus bei dem Test ignoriert wurde.
  • Falscher Link behoben
    von REDAKTION am 10.04.2019 um 09:52

    Sehr geehrter user1,

    wir danken Ihnen für den hilfreichen Hinweis! Der Link wird nun
    korrekt dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr KONSUMENT-Team

  • Falscher Link
    von user1 am 31.03.2019 um 07:04
    Der Link auf Seite 2 zum Android-Support hat ein Leerzeichen und ist somit falsch: https://support.google.com/ android
    Korrekt (Englisch): https://support.google.com/android
    Und auf Deutsch: https://support.google.com/android?hl=de

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo