Chia

Für Diäten geeignet?

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 08.03.2016

Inhalt

Kann man mit Chia abnehmen?

Seit einiger Zeit werden Chiasamen als neues "Super-Food" gefeiert. Mit ihrem Gehalt an Ballaststoffen, Eiweiß und anderen Mineralstoffen sollen sie herkömmliche Lebensmittel in den Schatten stellen. Verheißen wird, dass die Samen die Verdauung fördern und den Blutzucker regulieren. Auch sollen sie Gelenkschmerzen und Sodbrennen lindern können.

Gewichtsreduktion nicht bewiesen

Werbeaussagen, die die Linderung gesundheitlicher Probleme versprechen, sind in Verbindung mit Lebensmitteln nicht gestattet. Es gibt bisher auch keine von der EU genehmigten Health Claims (gesundheitsbezogene Angaben) für Chiaprodukte. Da Chiasamen mehr als 6 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm enthalten, werden sie immer wieder zur Gewichtsreduktion angepriesen. Wissenschaftlich gesehen lässt sich das bislang nicht eindeutig beweisen.

Schnellere Sättigung

Die verschiedenen Studien deuten darauf hin, dass Chiasamen zu stabileren Blutzuckerspiegeln, niedrigeren Triglycerid- und höheren HDL-Werten führen, aber nicht zu bedeutenden Gewichtsverlusten. Für Menschen, die ihr Gewicht reduzieren möchten, aber mit kleinen Portionen nicht zurechtkommen, kann Chia hilfreich sein. So sorgen gequollene Chiasamen z.B. im Frühstücksmüsli für eine schnellere Sättigung.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI