KONSUMENT.AT - Bakki's for Kids Backerbsen - Reaktion von LAND-LEBEN

Bakki's for Kids Backerbsen

Für Kinder lustig, aber mit viel Fett und Aromen

Seite 2 von 2

veröffentlicht: 23.11.2021

Inhalt

Reaktion von LAND-LEBEN

LAND-LEBEN lobt die guten Eigenschaften seiner natürlich gefärbten Backerbsen und lässt die Kritik an den Aromen unter den Tisch fallen.

Wir können gut verstehen, dass Sie als Lebensmittel-Check Fragen haben.

Darum lassen Sie uns zunächst eines ganz deutlich sagen:

  • Genau wie Ihnen ist es uns von LAND-LEBEN ein großes Anliegen, auch und gerade für unsere Kinder und Kindeskinder eine lebenswerte Welt zu bewahren. Dazu gehört verantwortungsvolles Handeln im Umgang mit der Umwelt und der Herstellung von Lebensmitteln.
  • Bakkis Kinderbackerbsen wurden in Kooperation mit Pro Juventute entwickelt.
  • -Bakkis sind natürlich in Form und Farbe, bedingt durch ausschließlich natürliches Gemüsepulver (wie u.a. Rote Bete, Tomate und Brennnessel).
  • Natürliche, wenige Zutaten wie u.a. Hefe anstatt chemisches Backpulver.
  • Ausschließliche Verwendung von 100 % Sonnenblumenöl statt Palmöl.
  • U.a. werden Backerbsen auch gerne in der Gemeinschaftsverpflegung wie z.B. in Krankenhäusern als Garnierung in der Suppe eingesetzt. D.h. ca. 15 g, wo der von Ihnen angesprochene Fettgehalt (Sonnenblumenöl) dann nur marginal an Bedeutung hat.“

LAND-LEBEN Nahrungsmittel GmbH
6.9.2021

Wir empfehlen: Seien Sie grundsätzlich bei bunt eingefärbten Produkten sowie bei solchen, die speziell für Kinder beworben werden, skeptisch. Lesen Sie die Zutatenliste!

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme