KONSUMENT.AT - Hofer Kiwi grün "iss reif" - Weniger Inhalt als die Verpackung suggeriert

Hofer Kiwi grün "iss reif"

Nur vier Kiwis

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 23.07.2019

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: eine Schachtel Kiwis, die von außen mehr Kiwis suggeriert, als tatsächlich drin sind. 

 

Das steht drauf: Kiwi grün „iss reif“

Gekauft bei: Hofer

Das ist das Problem

Bei Hofer gab es „iss reif“ Kiwis in zweierlei Verpackung: einmal in einer mit Plastikfolie umwickelten Kartonschale, einmal in einem länglichen Karton ohne Plastikfolie. In der Kartonschale mit Plastikfolie waren – von außen gut sichtbar – vier Kiwis drin. 

Vier oder fünf Kiwis?

Der längliche Karton schien fünf Kiwis zu enthalten. Drehte man den Karton aber um, sah man, dass er auf der Unterseite einen Hohlraum hatte und in dieser Packung nur vier Kiwis steckten. „Ein Einkauf beim Diskonter Hofer ließ mich fast an meinen arithmetischen Fähigkeiten zweifeln. Was nach einer Verpackung für fünf Stück Kiwi aussieht, verschleiert geschickt, dass nur vier davon verkauft werden ...“, schrieb uns eine Kundin, die uns auf dieses Produkt aufmerksam machte. 

Lufttransporte vermeiden

Und was sagt Hofer dazu? Bei der Verpackung handle es sich um eine plastikfreie Variante, die derzeit regional getestet werde. Die Verstärkung am unteren Ende sei für die Stabilität der Verpackung und die maschinelle Befüllung unbedingt erforderlich. Klar: Plastikfreie Verpackungen liefern einen Beitrag zur Umwelt- und Ressourcenschonung. Weniger umwelt- und ressourcenschonend ist es allerdings, wenn die Verpackungen teilweise leer bleiben. Stichwort: Lufttransport.   

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen