Kelly´s Chips My Favorite

Jetzt deutlich gekennzeichnet

Seite 1 von 1

veröffentlicht: 25.08.2016

Inhalt

Diesmal im Lebensmittel-Check: die Geschmacksrichtung von Kelly´s Chips My Favorite war nur auf der Packungsrückseite deklariert. Das ist jetzt anders.

 

Das steht drauf: Kelly´s Chips My Favorite

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das war das Problem

Vor einigen Wochen kritisierten wir die Verpackung der Kelly's Chips My Favorite . Diese Chips sind in einen rot-weiß-roten Beutel gefüllt, auf dessen Vorderseite der ehemalige Fußballstar Herbert Prohaska abgebildet ist.  
Ein KONSUMENT-Leser hatte uns darauf aufmerksam gemacht, dass in dieser Packung nicht einfach gesalzene Chips drin sind, sondern Chips mit Schweinsbratengeschmack. Das war für ihn aber beim Blick auf die Packung nicht zu erkennen gewesen. Erst nach dem ersten Bissen bemerkte er, dass die Chips anders schmecken. Er sah den Beutel daraufhin noch einmal genauer an und fand dann die entsprechende Information im Kleingedruckten auf der Packungsrückseite.

Schweinsbratengeschmack auf der Rückseite erklärt

Kelly erklärte damals per Stellungnahme, dass diese neue Sorte die Lieblingssorte von Herbert Prohaska sei und deshalb den Namen My Favorite trage. Die Lieblingsspeise von Herbert Prohaska und vielen Österreichern – nämlich Schweinsbraten – sei als Basis für das neue Chips-Gewürz verwendet worden. Das sei auf der Packungsrückseite mehrmals erklärt.

Kelly informierte uns aber auch, dass die Packung der Kelly´s Chips My Favorite mittlerweile mit dem zusätzlichen Etikett „Schweinsbraten Style“ auf der Vorderseite versehen sei.

So wurde das Problem gelöst

Wir haben nun wieder eine Packung Kelly´s Chips My Favorite erstanden. Wie vom Unternehmen angekündigt, steht jetzt groß „Schweinsbraten Style“ vorne auf der Verpackung. Somit ist auf Anhieb zu erkennen, welche Sorte Chips in der Packung steckt. Passt!

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo