Rauch Yippy Strawberry Dive

Einfach ein Erfrischungsgetränk

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 17.04.2018

Inhalt



 

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein Getränk, das mit Mineralwasser wirbt, aber auch Zucker und Aroma enthält.

 

Das steht drauf: Rauch Yippy Strawberry Dive

Gekauft bei: in vielen Geschäften erhältlich

Das ist das Problem

Eine Flasche Rauch Yippy Strawberry Dive. Das rosa Etikett mit der herzigen Comicfigur ist ein Blickfang für Kinder. Aber auch Erwachsenen hat das Etikett etwas zu bieten: "with natural mineral water" und "still water" ist hier in großer Schrift aufgedruckt. Das ließ einen Kunden nach dem ersten flüchtigen Blick vermuten, dass in die Flasche pures Mineralwasser eingefüllt sei.

Nicht nur Mineralwasser

Er schrieb uns: "Die Verpackung suggeriert, dass es sich um natürliches Mineralwasser handelt. Das Produkt richtet sich eindeutig an die Verbrauchergruppe Kinder. Erst bei genauer Analyse der Inhaltsstoffe sieht man, dass 4 % reiner Zucker, sowie 'Aromen' zugesetzt sind [...] Es wäre angebracht, wenn vorne Limonade und nicht 'water' stehen würde."

Zucker und Aromen zugesetzt

Auf der Flaschenrückseite sind die detaillierten Produktinformationen in kleiner Schrift angeführt. Nach der Sachbezeichnung ist Rauch Yippy Strawberry Dive ein "Erfrischungsgetränk mit Erdbeergeschmack" und besteht laut Zutatenliste aus natürlichem Mineralwasser, Zucker, 0,2 % Erdbeersaft aus Erdbeersaftkonzentrat, dem Säuerungsmittel Citronensäure und Aroma. Der Zuckergehalt macht laut Nährwerttabelle 4 Prozent aus.

Das ist im Vergleich zu anderen Erfrischungsgetränken immerhin recht wenig. Aber: Würde der Hinweis "zuckerhaltiges Erfrischungsgetränk" in ebenso großen Lettern wie "water" auf dem Etikett stehen, wüssten Kunden auf Anhieb Bescheid, welche Art Getränk in dieser Flasche steckt!

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
2 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo