KONSUMENT.AT - 60 Jahre VKI, Amazon, Lebensdauer von Haushaltsgeräten, Technik-Lexikon ... - 60 Jahre VKI, 60 Jahre KONSUMENT 1/2021

60 Jahre VKI, Amazon, Lebensdauer von Haushaltsgeräten, Technik-Lexikon ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 2 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2021 veröffentlicht: 28.01.2021

Inhalt

Aha-Erlebnis

Seit nunmehr über 30 Jahren beziehen wir, vor allem vor jeder größeren/teureren Anschaffung, KONSUMENT-Tests bzw. die darin ergänzenden Empfehlungen in unsere Kaufentscheidung ein.

Mein erstes Aha-Erlebnis betreffend die Empfehlungen hatte ich beim Ankauf meiner ersten Videokamera. Vollgesogen mit Informationen über Lichtstärke, Pixelanzahl usw. habe ich damals einen Info-Abend von KONSUMENT in der Mariahilfer Straße besucht. Der fachkundige Techniker hat mich dann aber mit einer wertvollen Herangehensweise verblüfft, die ich so bis dahin überhaupt nicht berücksichtigt hatte.

Sein naheliegendes Argument war: „Was nützt Ihnen das ganze Können von der Kamera, wenn Sie mit Ihren klobigen Händen die Bedienknöpfe nicht erreichen oder bedienen können.“ Die bis dahin von mir bevorzugte Kamera schied dadurch leider aus. Es war tatsächlich nicht möglich, diese mit meinen Händen, wie vom Hersteller angedacht ohne Umstände zu bedienen.

Alles Gute zum Geburtstag und bitte auch mit all den anderen Aktionen des VKI weiter so. Herzliche Grüße!

Peter B.
Fischamend

KONSUMENT sei Dank

Das aktuelle KONSUMENT-Heft 1/2021 ist ein typisches Spiegelbild Ihrer langjährigen Arbeit: weite Themenbereiche, exakte Recherchen, hilfreiche Analysen, auch ansprechendes Design und gut lesbare Schriften.

Unseriöse Firmen am Pranger, Telefonfirmen, die am Telefon nicht zu erreichen sind ... die beharrliche Arbeit von KONSUMENT führt sehr oft zu einem Umdenken. Und in der Online-Ausgabe ist alles auf ewig dokumentiert. Dass exotische Säfte – nur um ein Beispiel zu nennen – hauptsächlich aus Apfelsaft bestehen, kann dem VKI nicht angerechnet werden, aber dass KONSUMENT diesen und ähnlichen von der EU gedeckten Schwindel permanent anprangert, führt hoffentlich dazu, dass viele Konsumenten solche Produkte nicht mehr kaufen.

Unbedingt erwähnt werden muss auch die Aktion Energiekosten-Stop, die Schluss gemacht hat mit Monopolen und bares Geld gespart hat. KONSUMENT sei Dank!

Ing. Axel K.
Kaumberg

"KONSUMENT-Ritual"

Es gibt eigentlich keinen KONSUMENT-Moment, sondern ein „KONSUMENT-Ritual“ bei mir: Am Sonntag Vormittag nach Zusendung des neuen Heftes, sofern ich nicht Dienst habe, gibt es eine große Tasse Kaffee für mich, während die Kinder brav spielen – meistens jedenfalls :-).

Dann wird das Heft genüsslich durchgeblättert, so lange, bis das erste Kind fragt: „Mama, wann spielst du eeeendlich was mit mir?“ Alles Gute zum 60er!

Susanne Z.
E-Mail

Vielen Dank für die ersten Zusendungen! Wir laden Sie ein, uns mit Worten, Fotos oder kurzen Videos zu schildern, warum Sie „Ihren“ KONSUMENT schätzen, wann und wo Sie ihn am liebsten lesen, in welcher Situation er Ihnen geholfen hat, welcher sinnvollen Weiterverwendung Sie ihn nach dem Lesen zuführen etc. Schicken Sie uns Ihren – gerne auch humorvollen – persönlichen KONSUMENT-Moment!

Ausgewählte Text-, Foto- und Videobeiträge werden abgedruckt und/oder auf unserer Homepage veröffentlicht. Als Dankeschön verlosen wir bis inklusive September jeden Monat Überraschungspakete mit einem Warenwert von 500 Euro, gefüllt mit praktischen KONSUMENT-Artikeln und unseren beliebtesten Büchern. Einsendungen mit dem Betreff „60 Jahre VKI“ an leserbriefe@konsument.at.

Die Redaktion