Digitalkameras

Schöne Urlaubserinnerungen

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 7/2017 veröffentlicht: 29.06.2017, aktualisiert: 11.07.2017

Inhalt

Auch wenn für Schnappschüsse meist zum Smartphone gegriffen wird, gibt es doch das anspruchsvollere Segment, in dem Digitalkameras ihren Platz behaupten. - Dieser Test ist nur online und nicht im Heft erschienen.

In der Tabelle finden Sie:

Kompaktkameras

  • Canon - PowerShot G7 X Mark II
  • Canon - PowerShot SX620 HS
  • Canon - PowerShot SX720 HS
  • Nikon - COOLPIX A300
  • Nikon - COOLPIX A900
  • Nikon - COOLPIX B500
  • Nikon - COOLPIX B700
  • Nikon - COOLPIX W100
  • Olympus - STYLUS TG-870
  • Panasonic - DMC-TZ101
  • Panasonic - LUMIX DMC-FZ2000
  • Panasonic - Lumix DMC-LX15
  • Sony - Cyber-shot DSC-H300
  • Sony - Cyber-shot DSC-HX350
  • Sony - Cyber-shot DSC-HX80
  • Sony - Cyber-shot DSC-RX10 Mark 3
  • Sony - Cyber-shot DSC-RX100 M5

Topmodelle:

  • Canon - EOS 1300D + EF-S 1:3.5-5.6 18-55mm IS II
  • Canon - EOS 80D + EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS STM
  • Canon - EOS M5 + EF-M 15-45mm 1:3.5-6.3 IS STM
  • Fujifilm - X-A10 + FUJINON SUPER EBC XC 16-50mm 1:3.5-5.6 OIS II
  • Fujifilm - X-A3 + FUJINON SUPER EBC XC 16-50mm 1:3.5-5.6 OIS II
  • Fujifilm - X-T2 + FUJINON XF 18-55mm 1:2.8-4 R LM OIS
  • Olympus - OM-D E-M1 Mark II + M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40mm 1:2.8 Pro
  • Olympus - PEN E-PL8 + M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ
  • Panasonic - LUMIX DMC-G81 + LUMIX G VARIO 12-60mm 1:3.5-5.6 ASPH. POWER O.I.S.
  • Panasonic - LUMIX DMC-GX80 + LUMIX G VARIO 12-32mm 1:3.5-5.6 ASPH. MEGA O.I.S.
  • Nikon - D3400 + AF-P DX NIKKOR 18-55mm 1:3.5-5.6 G VR
  • Nikon - D5600 + AF-P DX NIKKOR 18-55mm 1:3.5-5.6 G VR
  • Yi - M1 + XIAOYI 12-40mm 1:3.5-5.6

In der Testtabelle finden Sie: Testurteil, Gewicht, Megapixel, Zoomfaktor, Weitwinkel, Tele, Makro, Touchscreen, elektronischer Sucher, Blitz, Wasserdichtheit, HDMI-Ausgang, USB-Anschluss, WiFi, Bildqualität, Aufnahmen bei wenig Licht (available light), Schutz vor Verwacklung, Farbwiedergabe, Dynamik, Verzeichnung, Video, Monitor, Handhabung, Bedienungsanleitung, Geschwindigkeit (Einschaltzeit, Auslöseverzögerung) und Dutzende weiterer Faktoren. - Hier unser Testbericht:


Auch wenn für Schnappschüsse meist zum Smartphone gegriffen wird, gibt es doch das anspruchsvollere Segment, in dem Digitalkameras ihren Platz behaupten. Vor der Haupturlaubszeit haben wir die aktuellen Ergebnisse unseres internationalen Tests online gestellt. Ob handliches Kompakt-, Superzoom- oder Outdoormodell, ob hochwertige System- oder digitale Spiegelreflexkamera – unter den 30 Modellen ist sicher ein geeignetes dabei.

Kompakte und Topmodelle

Wir haben die Testkandidaten in zwei Gruppen eingeteilt: In der Tabelle mit den Kompaktkameras finden sich auch die sogenannten Bridgemodelle, die in Größe und Funktionsumfang eher einer Spiegelreflexkamera entsprechen. Da sie meist ein sehr leistungsstarkes Zoomobjektiv eingebaut haben, empfehlen sich Kameras dieser Bauart als ideale Reisebegleiter. Wobei die Sony RX 10 preislich bereits deutlich über einem guten Spiegelreflex-Set liegt. Als Topmodelle haben wir alle Systemkameras gereiht, also sowohl Spiegelreflexkameras (SLR) als auch solche ohne Spiegel. Allen gemeinsam ist, dass sie auswechselbare Objektive besitzen. Und das ist gut so: Die im Set mitgelieferten Zooms haben zwar meist ein gutes Weitwinkelobjektiv, reichen aber kaum in den Telebereich hinein. Wer weiter entfernte Motive einfangen will, kommt um den Kauf eines zusätzlichen Objektivs nicht umhin. Das sollten Sie im Anschaffungsbudget von vornherein einkalkulieren.

Spiegellose haben aufgeholt

In Sachen Technik und Qualität haben die Spiegellosen nicht nur aufgeholt, sondern die Spiegelreflexkameras zum Teil schon deutlich überflügelt (Profi-Modelle ausgenommen). Langsame Reaktionsgeschwindigkeit, lange Zeit ein Manko bei den Spiegellosen, ist heutzutage nicht mehr das Thema. Aber nicht nur technisch, auch beim Preis sind die Spiegellosen teilweise an den DSLRs vorbeigezogen. Das gilt auch für die Zusatzobjektive.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Sony Cyber-shot DSC-RX10 Mark 3, Canon PowerShot G7 X Mark II, Panasonic Lumix DMC-LX15, Panasonic LUMIX DMC-FZ2000, Sony Cyber-shot DSC-RX100 M5, Panasonic DMC-TZ101, Canon PowerShot SX720 HS, Nikon COOLPIX B500, Sony Cyber-shot DSC-HX350, Canon PowerShot SX620 HS, Sony Cyber-shot DSC-HX80, Nikon COOLPIX A900, Olympus STYLUS TG-870, Nikon COOLPIX B700, Sony Cyber-shot DSC-H300, Nikon COOLPIX W100, Nikon COOLPIX A300, Fujifilm X-T2 + FUJINON XF 18-55mm 1:2.8-4 R LM OIS, Olympus OM-D E-M1 Mark II + M.ZUIKO DIGITAL ED 12-40mm 1:2.8 Pro, Panasonic LUMIX DMC-G81 + LUMIX G VARIO 12-60mm 1:3.5-5.6 ASPH. POWER O.I.S., Panasonic LUMIX DMC-GX80 + LUMIX G VARIO 12-32mm 1:3.5-5.6 ASPH. MEGA O.I.S., Canon EOS M5 + EF-M 15-45mm 1:3.5-6.3 IS STM, Canon EOS 1300D + EF-S 1:3.5-5.6 18-55mm IS II, Fujifilm X-A3 + FUJINON SUPER EBC XC 16-50mm 1:3.5-5.6 OIS II, Canon EOS 80D + EF-S 18-55mm 1:3.5-5.6 IS STM, Fujifilm X-A10 + FUJINON SUPER EBC XC 16-50mm 1:3.5-5.6 OIS II, Nikon D3400 + AF-P DX NIKKOR 18-55mm 1:3.5-5.6 G VR, Nikon D5600 + AF-P DX NIKKOR 18-55mm 1:3.5-5.6 G VR, Olympus PEN E-PL8 + M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ, Yi M1 + XIAOYI 12-40mm 1:3.5-5.6

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
18 Stimmen

Kommentare

  • Sony
    von REDAKTION am 06.07.2017 um 07:52

    Die neu auf den Markt kommenden Kameras werden im Rahmen einer internationalen Kooperation laufend getestet, die Testergebnisse werden dann zusammengefasst und in regelmäßigen Abständen von uns veröffentlicht. Deshalb ist es sinnvoll, sich auch in weiter zurückliegenden Tests umzuschauen. Die Ergebnisse für die Sony Alpha 6300 haben wir bereits vor einem Jahr veröffentlicht:

    www.konsument.at/test-digitalkameras072016.

    Ihr KONSUMENT-Team

  • @Preis für OLYMPUS E-M1 Mark II
    von REDAKTION am 06.07.2017 um 07:48
    Leider ist uns hier bei der Preiserhebung ein Fehler unterlaufen. Der aktuelle Preis für dieses Set beträgt 2600 Euro. Ihr KONSUMENT-Team
  • Leider ..
    von reeman am 05.07.2017 um 17:07
    ..haben sie bei den Top-Modellen Sony vergessen. Ebenso klein und handlich wie die aufgeführten Kameras und auch in der selben Preisklasse wären z.B. die Sony a6500 oder die günstigere Sony a6300. Die Bildqualität dieser Kameras ist laut mehreren Testberichten mit den Gewinnern dieses Tests vergleichbar, wenn nicht sogar darüber. Quelle: z.B. https://www.dpreview.com/reviews?category=cameras Liebe Grüße reeman
  • Preis für OLYMPUS E-M1 Mark II
    von lintner1 am 05.07.2017 um 14:49
    1.800 Euro für die OLYMPUS OM-D E-M1 Mk II inklusive dem 12-40/2.8 Objektiv?? Auf Geizhals wird dieses Set um EUR 2.600 gelistet, die Kamera alleine um EUR 2.000. Wo bitte bekomme ich das Set um diesen Preis?
  • Belichtungsprogramme, Motivprogramme
    von REDAKTION am 03.07.2017 um 10:55
    Richtig, es sind Motivprogramme gemeint, welche in bestimmten Situationen die geeignete Belichtungssteuerung vornehmen und die Werte für Blende, Belichtungszeit und Empfindlichkeit auswählen (z.B. für Sport- oder Kinderaufnahmen, Feuerwerk, Porträt, Makro). Diese Programme sind für nicht so geübte aber anspruchsvollere Fotografen als Hilfestellung gedacht. Ihr KONSUMENT-Team
KONSUMENT-Probe-Abo