KONSUMENT.AT - Maschinen-Geschirrspülmittel - Test: Claro, dm/Denkmit, Finish, Somat und andere Solo-Produkte

Maschinen-Geschirrspülmittel

Klar wie Claro

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2020 veröffentlicht: 30.01.2020

Inhalt

Ob Tabs oder Pulver – unter acht getesteten Classic-Produkten gibt es nur eines, das Geschirr und Umwelt sauber zurücklässt.

Folgende Classic-Produkte finden Sie in unserem Test:

TABS

  • Claro Classic Geschirrspültabs
  • dm/Denkmit Geschirr-Reiniger Classic
  • Finish Powerball Classic
  • Hofer/Tandil Geschirr-Reiniger-Tabs Classic
  • Somat Classic

PULVER

  • dm/Denkmit Geschirr-Reiniger Classic
  • Finish Classic Reiniger Pulver
  • Somat Classic Pulver-Reiniger

Die Testtabelle informiert Sie über: Reinigen (Tee, Milchhaut, Faschiertes, Eigelb, Crème brulée, Ei-Käse-Auflauf, Lasagne, Pasta, Müsli, Stärke, Fett), Kalkbeläge verhindern, Materialschonung (Glas, Silber, Edelstahl, Aufglasur-Dekore, Kunststoff), Umwelteigenschaften und Nutzerfreundlichkeit der Verpackung (Öffnen und Schließen, Anwendungshinweise, Lesbarkeit der Schrift, Füllmenge).

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


8 Tabs und Pulver im Test

Ein Geschirrspüler ist ein Segen. Vielleicht nicht immer für Geschirr, Gläser und Besteck, aber zumindest für die Benutzer. Das darf auch zählen. Damit der Waschroboter aber gute Resultate liefert, muss er mit dem richtigen  Geschirrspülmittel gefüttert werden.

Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Warentest haben Classic-Produkte auf Flecken und Schlieren untersucht. Classic heißt in diesem Fall, es handelt sich nur um Reiniger; Regeneriersalz und Klarspüler sind hier nicht dabei, im Gegensatz zu Multitabs etwa. Acht der getesteten Geschirrspülmittel sind in Österreich mit der gleichen Rezeptur erhältlich. Erfreulicherweise auch die Testsieger beider Kategorien.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Claro Classic Geschirrspültabs, dm/Denkmit Geschirr-Reiniger Classic, Somat Classic, Hofer/Tandil Geschirr-Reiniger-Tabs Classic, Finish Powerball Classic, dm/Denkmit Geschirr-Reiniger Classic, Somat Classic Pulver-Reiniger, Finish Classic Reiniger Pulver

Dieser Artikel ist kostenpflichtig. WARUM ZAHLEN?

Abonnenten melden sich hier an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
14 Stimmen

Kommentare

  • AN: pmklaus1, Kleinbeitrag
    von REDAKTION am 22.05.2020 um 16:15

    Aufgrund unseres knappen Budgets sind wir bei einem Teil unserer Tests auf internationale Kooperationen angewiesen. Bei den Maschinen-Geschirrspülmitteln war die deutsche Stiftung Warentest unsere Partnerin. Unsere Testabteilung schaut sich an, welche Produkte für unsere LeserInnen interessant sein könnten bzw. ob sie auch in Österreich erhältlich sind. Die Kooperation hat zudem den wirtschaftlichen Vorteil, nicht sämtliche Waren in den jeweiligen Ländern extra zu testen. Leider können wir nur Teile des Marktes abdecken. Mitunter kann es vorkommen, dass LeserInnen Produkte vermissen.
    Ihr KONSUMENT-Team

  • Dieser Test ist ein Witz
    von pmklaus1@gmail.com am 17.05.2020 um 16:09
    Das ist kein Test, eher ein Kleinbeitrag.

    Die Anzahl der am Markt vorhandenen Reiniger ist riesig. Ich kann mir auch gut vorstellen das ein Großteil der zahlenden Leser, zumindest mal ich ;-), sich mehr Tests zu Bio/Öko-Produkten wünschen würde in der heutigen Zeit. Gerne auch im Vergleich zu klassisch stark verbreiteten Produkten, auch Bio/Öko ist ja mitunter nicht "besser".
  • AW: TABS
    von REDAKTION am 31.03.2020 um 09:44
    Multitabs enthalten Reinigungsmittel, Wasserenthärter und Klarspüler. Für Kurzprogramme sind sie deswegen nicht geeignet, weil hier alle Programmteile sehr kurz sind und es sein kann, dass sich in der kurzen Zeit nicht einmal das Reinigungsmittel gut löst. Das gilt aber auch für Classic-Tabs, auch diese sind für Kurzprogramme selten geeignet.
    Bei den "normalen" oder "intensiven" Programmen schwankt die Dauer der Programmteile nicht so stark, hier kann man bei einem guten Mittel davon ausgehen, dass Reinigungsmittel und Wasserenthärter zu Beginn abgegeben werden, Klarspüler gegen Ende. Wie gut das klappt, hängt nicht nur vom Programm ab, sondern auch vom Tab selbst –
    unsere Tests zeigen ja, dass es bessere und schlechtere Multitabs gibt. Zu Hause beurteilen kann man das ganz einfach, aber leider erst nach Kauf der Tabs: Wenn das Geschirr sauber ist und die Gläser klar sind, dann hat es funktioniert. Eine klare Antwort auf die Frage, wann sich welcher Teil vom Tab löst, können wir also auch nicht geben, denn hier kommt es auf den Tab und das Programm an – es gibt also zu viele Variablen für eine Pauschalaussage.

    Was bei der Verwendung von Multitabs nicht vergessen werden darf: Sie geben immer die gleiche Menge Chemikalien ab, egal ob das Geschirr stark verschmutzt ist oder nicht. Umweltschonend ist das nicht. Die Tabs übernehmen außerdem eine Funktion, die Geschirrspüler eigentlich selbst besser können: Wasserenthärter und Klarspüler dosieren.
    Ist der Geschirrspüler auf die korrekte Wasserhärte eingestellt, so dosiert er diese beiden Mittel selbstständig in der benötigten Menge – Multitabs sind dann nicht nötig. Für die Umwelt ist es also besser, bei Classic-Tabs oder Classic-Pulver zu bleiben. Pulver hat noch dazu den Vorteil, dass man selbst abschätzen kann, wie stark verschmutzt das Geschirr ist, und dementsprechend dosiert. So kann man auch mit gutem Gewissen und halber Pulvermenge einmal einen halbvollen Geschirrspüler einschalten.
  • ich habe folgendes Problem damit, TABS zu verwenden .....
    von 978ötest am 30.03.2020 um 15:26
    .... und zwar:
    mir konnte bisher noch niemand eine antwort auf die Frage geben wie "gescheit" diese TABS in ihrer Auflösung während des Spülgangs sind. Denn es gibt Programme bei den gängigen Spülmaschinen, von 30 Minuten bis 3 Stunden. Und dabei ist es unmöglich (für mich jedenfalls) festzustellen, ob diese TABS zum richtigen Zeitpunkt auch den richtigen Wirkstoff abgeben.
    Wer kann das beantworten? Danke vorab.
    (deshalb verwende ich auch immer noch nur Pulver)
  • Claro Pulver
    von sscheruebl am 20.02.2020 um 14:06
    Ich verwende Claro Pulver, weil ich glaube, dass Pulver grundsätzlich umweltfreundlicher und auch preisgünstiger ist (wenn man es richtig dosiert). Ich bin damit sehr zufrieden und empfehle es als Alternative zu den Testsieger Tabs. Leider ist die Verfügbarkeit sehr schlecht - derzeit bekommt man es meines Wissens nur bei Müller oder CC Pfeifer. Ich betrachte Claro als alternatives Geschirrspülmittel - und es ist aus Österreich.