Elektrische Zahnbürsten

Doppelsieg für Oral-B

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 1/2018 veröffentlicht: 21.12.2017

Inhalt

Eine gute elektrische Zahnbürste muss nicht teuer sein. Das zeigt unser aktueller Test von acht Geräten.

Folgende Zahnbürsten haben wir getestet:

  • Acevivi - Elektrische Schallzahnbürste Model: S8
  • Braun - Oral-B Genius 9000
  • Braun - Oral-B Vitality Cross Action
  • Bruzzoni - The Wallstreet Collection Electric Toothbrush
  • dm - dontodent Akku-Zahnbürste Active
  • Happybrush - Schall-Zahnbürste
  • Philips - Sonicare Flex Care + 6 series HX6921/06
  • Signal - Ultra Clean Sonic

Unsere Testtabelle liefert Infos und Bewertungen zu: Zahnreinigung, Handhabung, Akku, Timer, Haltbarkeit, Zubehör, Preis uvm.

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Was die Spitzenplätze angeht, blieben auch heuer echte Überraschungen beim Test von elektrischen Zahnbürsten aus. Wie fast schon üblich, schafften es die ­beiden Braun-Modelle im Labor am besten, weißen Titandioxidbelag von künstlichen Gebissen zu schrubben.

Test: Acht elektrische Zahnbürsten

Insgesamt acht in Österreich bzw. im Internet erhältliche Modelle haben unsere Kolleginnen und Kollegen von der Stiftung Warentest ins Test­labor mitgeschickt. Neben den beiden Siegergeräten Oral-B Genius 9000 und Oral-B Vitality Cross Action von Braun wusste dabei auch die elektrische Schallzahn­bürste Model S8 von Acevivi zu überzeugen.

Allerdings kam keines der Siegermodelle an die ebenfalls aus dem Hause Braun stammende und fast schon legendäre Vitality Precision Clean heran. Diese thront seit 2013 unangefochten an der Spitze. Keine andere Bürste putzte je wieder so gut, ­dennoch nahm die Konzernmutter Procter & Gamble sie aus dem Programm. Zum Glück sind die Precision-Clean-Aufsteckbürsten nach wie vor im Handel erhältlich.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Braun Oral-B Genius 9000, Braun Oral-B Vitality Cross Action , Acevivi Elektrische Schallzahnbürste Model: S8, dm dontodent Akku-Zahnbürste Active, Bruzzoni The Wallstreet Collection Electric Toothbrush, Philips Sonicare Flex Care + 6 series HX6921/06, Signal Ultra Clean Sonic , Happybrush Schall-Zahnbürste, Braun Oral-B Pro 3000 D20.524 3M, Braun Oral-B Pro 600 D16.513, Philips Sonicare Diamond Clean HX9332/04, Curaprox Hydrosonic Dental Care Set CHS 100, Braun Oral-B Pulsonic Slim, Philips Sonicare DFlexCare Platinum 6 series HX9111/20, Panasonic Sonic Vibration Toothbrush EW DL 83

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
21 Stimmen

Kommentare

  • Lidl Elektrische Zahnbürste
    von doplmayr am 26.07.2018 um 04:26
    Aktuell bei Lidl, in den Aktions Artikel.
    Ca 20 EUR mit 8 Aufsteckbürsten, hat ein gutes (DT)-Testergebnis.
  • Welcher Bürstenaufsatz bei Test vernachlässigt.
    von h_vietkieu am 05.07.2018 um 00:29
    Sicher, es ist sehr wichtig wie eine Zahnbürste den Bürstenaufsatz antreibt (wieviele Schwingungen, Rotation oder nicht, ...), aber genauso wichtig wäre es zu erfahren, mit welchem Bürstenaufsatz das Testergebnis erzielt wurde. Die Marke Oral-B hat z.B. für jedes Modell viele verschiedene Bürstenaufsätze: härtere, weichere, rotierende, schwingende ... Welchen Bürstenaufsatz soll man nehmen?
  • Schalleffekt bei Test vernachlässigt?
    von bestsellner am 11.02.2018 um 20:21
    Vor einiger Zeit habe ich ein Dokument entdeckt, das behauptet, zwischen einer Schallzahnbürste und einer "normalen" elektrischen bestünde ein erheblicher Unterschied in der Reinigungsleistung der Zähne, bezogen wurde sich damals auf "Prof. Dr. T. Imfeld (ZZM), Prof. Dr. U.P. Saxer (PZZ), Juni 2012". In Ihrem Test kann ich keine Unterscheidung zwischen diesen beiden Arten von Zahnbürsten feststellen - wieso nicht? Macht das Ihrer Auffassung nach keinen Unterschied?
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo