App-Stores: Apps zurückgeben

Wenn Sie es sich anders überlegt haben

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2018 veröffentlicht: 22.03.2018

Inhalt

Unser Handy-Tipp für Sie: Nach dem Kauf einer Smartphone-App bieten die App-Stores eine zeitlich begrenzte Rückgabemöglichkeit – auch wenn es keine technischen Probleme gibt, sondern Sie es sich einfach nur anders überlegt haben.

Bei Apple melden Sie sich in einem Browser innerhalb von 14 Tagen mit Ihrer Apple-ID auf https://reportaproblem.apple.com an. Dort finden Sie eine Liste Ihrer Käufe. ­Klicken Sie auf >>Problem melden<<, wählen Sie einen Rückgabegrund und gehen Sie auf >>Senden<<.

Unter Android ist die Voraussetzung, dass seit dem Kauf nicht mehr als 48 Stunden vergangen sind. Öffnen Sie in einem Browser https://play.google.com/store/account. Melden Sie sich mit Ihren Google-Benutzerdaten an und scrollen Sie zur Liste "Bestellverlauf". Klicken Sie auf das Symbol rechts neben der betreffenden App und danach auf >>Problem melden<<. Im nächsten Fenster geben Sie einen Grund für die Rückgabe an und füllen das Formular aus.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo