Küchenmaschinen

Kein Wunder

Seite 1 von 12

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 2/2016 veröffentlicht: 28.01.2016

Inhalt

Test Küchenmaschinen: Sie hacken, kneten, rühren und kochen. Wo liegen die Stärken und Schwächen von ­Küchenmaschinen und Standmixern mit Kochfunktion? Was ist vom Thermomix zu ­halten, der eben auf einem Siegeszug durch die Küchen unterwegs ist?

Folgende Küchenmaschinen finden Sie in unserem Test:

  • Gastroback - Cook & Mix Plus
  • GourmetMaxx - Mix & more Thermo 9 in 1
  • Jupiter - Thermomaster
  • Kenwood - Cooking Chef
  • KitchenAid - Artisan Cook Processor
  • Krups - Prep & Cook
  • Moulinex - Soup & Co
  • Russell - Hobbs Soup & Blend
  • Vorwerk - Thermomix TM5

In der Testtabelle finden Sie Angaben zu: Preis, Platzbedarf, Füllvolumen, Leistung in W, Energieverbrauch, Rezeptbuch, Mixen und pürieren, Zubereitung von Schlagobers, Germteig, schwerer Früchteteig, Fleisch, Mandeln; Zerkleinern von Kräutern und Zwiebeln, Bedienungsanleitung und Rezepte, Display, Aufstellen, Einstellen, Reinigen, Vielseitigkeit, Verarbeitungsmenge, Zeit- und Temperaturanzeige, Wiegen; Belastbarkeit, Umwelteigenschaften, Geräusch, Schallleistungspegel in dB, Schadstoffe, Stromverbrauch, Sicherheit ... Lesen Sie auch Test: Entsafter 10/2013 . - Hier der Testbericht:


Unsere Mütter und Großmütter stellten ­unter großem Arbeits- und Zeitaufwand mit nur wenigen technischen Hilfsmitteln köst­liche Gerichte her. Auch heute ist uns daran gelegen, Speisen für Familie und Freunde in freilich ganz anders ausgestatteten Küchen zu bereiten. Warum nicht einen Automaten zur Unterstützung beiziehen, der außer Knet-, Rühr- und Häckseltätigkeiten auch ­kochen kann?

Vorwerk Thermomix TM5 im Test

Einer großen Anhängerschaft erfreut sich die nur im Direktvertrieb erhältliche Küchenmaschine von Vorwerk, Thermomix TM5. Über eine Million Geräte hat Vorwerk laut ­eigenen Angaben bereits verkauft. Selbst ­lange Liefer­zeiten schrecken die Kundschaft nicht ab. Auch die Stiftung Warentest, die den aktuellen Test durchgeführt hat, wartete mehr als 13 Wochen auf die Testgeräte. Was ist von diesem kochenden Automaten zu erwarten? Und wie gut kocht die Konkurrenz? Zusätzlich zu sechs Küchenmaschinen mit Kochfunktion traten drei Standmixer, die ebenfalls kochen können, gegen den Thermomix an.

Gulasch, Brokkoli, Lachs, Mines­trone

Zur Prüfung der Kochfunktion bereiteten die Tester je vier Portionen folgender Speisen zu: Gulasch, Brokkoli, gedämpfter Lachs, Mines­trone und Spargelcremesuppe. Bei ­Süßem sollten sich die Küchenmaschinen beim ­Bereiten von Schokopudding und beim Schmelzen von Kuver­türe beweisen. Beim kalten Zubereiten ging es ums Mixen und Pürieren, das Schlagen von Schlagobers ­sowie das Kneten von Germ- und Früchteteig.

Zwischen 130 und 1.400 Euro

Auch das Zerkleinern von Fleisch, Mandeln, Kräutern und Zwiebeln stand auf dem Prüfprogramm, wenn die Geräte die jewei­lige Funktion ermöglichten. Preislich liegen die Geräte zwischen 130 Euro („weniger ­zufriedenstellend“, Gerät von Russell Hobbs) und 1.400 Euro (einer der Testsieger).

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Kenwood Cooking Chef KM096, KitchenAid Artisan Cook Processor 5KCF0103, Krups Prep & Cook HP5031, Vorwerk Thermomix TM5, Jupiter Thermomaster Art. Nr.: 881001, GourmetMaxx Mix & more Thermo 9 in 1 KA-6510, Moulinex Soup & Co LM903116, Russell Hobbs Soup & Blend Art.Nr.: 21480-56, Gastroback Cook & Mix Plus Art.Nr.: 41020

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Inhalt

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
37 Stimmen

Kommentare

  • an: x-rays Kenwood KM 096 mit Wiegefunktion
    von REDAKTION am 24.02.2016 um 10:24

    Beim gekauften Set war eine separate Waage dabei, deshalb wurde das Wiegen bewertet.

    Ihr KONSUMENT-Team

  • Wiegefunktion bei der Kenwood KM 096?
    von x-rays am 14.02.2016 um 12:35
    In Ihrem Test wird bei der Kenwood KM 096 eine Wiegefunktion angeführt. Wir benutzen das betreffende Gerät nun seit einiger Zeit und sind sehr zufrieden damit. Eine Wiegefunktion ist uns aber bei diesem Gerät nicht bekannt. Könnten Sie dies nochmals überprüfen?
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo