Kaffeekapseln

Nicht immer Nespresso

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 11/2015 veröffentlicht: 29.10.2015

Inhalt

Also gut: Aus den Kapseln von Nespresso kommt der beste Kaffee. Doch unser Test von ­insgesamt 8 Produkten zeigt, dass auch andere Erzeuger etwas vom Kaffeesieden verstehen.

Folgende Kaffeekapseln haben wir einem Vergleich unterzogen:

FÜR NESPRESSO-SYSTEM

  • Dallmayr Capsa Lungo Belluno
  • DE Senseo Capsules Lungo
  • Jacobs Momente lungo Delicato
  • Nespresso Vivalto Lungo

FÜR DOLCE-GUSTO-MASCHINEN

  • Nescafé Dolce Gusto Dallmayr Prodomo

FÜR SPEZIELLE MASCHINEN

  • Cremesso of Switzerland Crema
  • Lavazza A Modo Mio Caffè Crema Lungo Dolcemente
  • Tchibo Cafissimo, vollmundiger Caffee Crema

In der Testtabelle finden Sie Infos und Beurteilungen zu: Geschmack, Schadstoffen (Acrylamid, Ochratoxin A, Furan), Verpackung, Deklaration, u.a. - Lesen Sie auch unseren Ethik- und Umweltreport zu Kaffeekapseln 11/2015 .


Sechs Gramm Kaffeemehl, eingeschweißt in blau schimmerndes Aluminium – echt edel. "Eine schöne Röstnote und eine zarte blumige Note", verspricht der Werbetext auf der Verpackung der Kaffeekapsel Vivalto Lungo von Nespresso. Diese Kapseln gibt es natürlich nicht im Supermarkt zu kaufen, sondern in besonderen Geschäften in teurer Innenstadtlage oder online über den Nespresso-Club.

Exklusivität, Luxus, Genuss – so vermarktet Nestlé seit den 1990er-Jahren seine Kaffeekapseln. Und schaffte es mit dieser Marketingstrategie, Frauenschwarm ­George "Nespresso, what else?" Clooney inklusive, aus einem Allerweltsartikel ein hochpreisiges Lifestyle-Produkt zu machen. Alles nur ein Werbeschmäh oder ist dieser Kapsel­kaffee wirklich so edel, wie er daherkommt?

Test: Espresso Lungo oder Crema

Wir haben gemeinsam mit der Stiftung Waren­test 8 Kapselkaffees geprüft, die unter der Bezeichnung Lungo oder Crema verkauft werden. Darunter versteht man einen Espresso, der mit der doppelten Menge Wasser zubereitet wird. Beim Caffè Crema ist die Schaumkrone (Crema) Pflicht. Nach Abschluss der Prüfungen hatten wir wenig auszusetzen. Sensorisch überzeugten fast alle Produkte: braunmelierte, stabile Schaumkrone, deutliche Röstnoten, kräftiges Aroma.

Nespresso geschmacklich top

Testsieger wurde der Vivalto Lungo von Nespresso. Er erreichte im Prüfpunkt "sensorische Beurteilung" als Einziger die Bestnote. Aber auch die Konkurrenz verkauft aromatischen Kaffee. Nur bei den Kapseln von Tchibo Cafissimo war der Geschmack mittelmäßig.

Wer Kaffeekapseln kauft, kann nur beschränkt auswählen. Die Kapseln müssen nämlich zur Maschine passen, die entweder schon im Büro steht oder demnächst angeschafft werden soll. Am wenigsten Wahlfreiheit lassen Kapseln, die nur für eine Maschine bestimmt sind. Vier Marken im Test sind an spezielle Maschinen gekoppelt.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Nespresso Vivalto Lungo, DE Senseo Capsules Lungo, Dallmayr Capsa Lungo Belluno, Jacobs Momente lungo Delicato, Nescafé Dolce Gusto Dallmayr Prodomo, Lavazza A Modo Mio Caffè Crema Lungo Dolcemente, Cremesso of Switzerland Crema, Tchibo Cafissimo Vollmundiger
Caffè Crema

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
20 Stimmen

Kommentare

  • Kaffekapseln
    von xray am 06.01.2016 um 17:24
    Wem die Alu-Kapseln zu umweltfeindlich sind (Getränkedosen sind es aber ebenso) der kann ja auch kaffe in Plastikkapseln verwenden, wobei ich die geschmacksmäßig von Lidl bevorzuge
  • Nun ja, liebe Redaktion,
    von Grouper am 24.12.2015 um 06:04
    man hat aber schon sehr den Eindruck, daß hier der Hersteller Nespresso und die Nespresso-Kunden an den Pranger gestellt werden sollen, obwohl sie eigentlich nur einen guten Espresso bequem und sauber genießen wollen. Während, zum Beispiel, Hersteller wie Redbull sowohl das Gesöff als auch die Aludose komplett unnötig sind, kaum kritisiert werden. Wenn euch der Aluverbrauch ein ökologisches Anliegen ist, dann kritisiert mal die Lebensmitteldiskonter und Supermärkte, in denen immer mehr und mehr Getränkedosen zu finden sind. Speziell die Billigstmärkte sind da vorne mit dabei.
  • Alu-Kapseln Nespresso
    von REDAKTION am 23.12.2015 um 15:03
    Nein, keiner der Dosen aus Aluminium verkauft, egal in welcher Größe, ist ein Braver. Uns ging es bei den Kaffeekapseln darum, so bei vielen anderen Produkten auch, zu zeigen, dass es Alternativen gibt. Ihr Konsument-Team
  • Kaffeekapseln
    von Haschke am 23.12.2015 um 13:00
    ich habe aus 10 Nespressokapseln den Kaffee entfernt und die Kapseln dann gewogen, Ergebnis 14 Gramm . Zum Vergleich dann 1 Cola Dose ( ist ja auch Alu, oder irre ich mich ? ) 13 Gramm. Warum wird immer wieder Nespresso an den Pranger gestellt ? Alle Getränkeproduzenten, Bier, Red Bull, Cola etc. verkaufen Milliarden Dosen ! sind das die Braven ?
  • Fehlende Kaffeekapseln
    von REDAKTION am 22.12.2015 um 13:57
    Wir werden in Zukunft bei bestimmten Kooperationen alle getesteten Produkte nennen. Also auch solche, die es z.B. nur in Deutschland zu kaufen gibt. Bei unserem Kaffeekapsel-Test können wir das nachträglich aus Ressourcengründen leider nicht mehr bewerkstelligen. Wir haben uns in dieser Angelegenheit übrigens direkt an Sie gewandt. Falls Sie unsere Nachricht nicht erhalten haben, melden Sie sich bitte mit Ihrer aktuellen E-Mail-Adresse bei uns unter leserbriefe@konsument.at. Ihr Konsument-Team
KONSUMENT-Probe-Abo