Kaffeekapseln für Nespressomaschinen

Wiederbefüllbar

Seite 1 von 11

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2017 veröffentlicht: 23.11.2017

Inhalt

Nachfüllbare Kaffeekapseln für Nespressomaschinen vermeiden Müll. Ihre Handhabung ist allerdings zeitintensiv und gewöhnungsbedürftig, der Kaffee manchmal auch - sieben Kaffeekapseln im Test.

Folgende wiederbefüllbare Kaffeekapseln für Nespressomaschinen haben wir einem Vergleich unterzogen:

  • Capsulone
  • Coffeeduck
  • EZA
  • King do way
  • Mister Barista
  • Mycoffeestar
  • SealPod

In der Testtabelle finden Sie Infos und Beurteilungen zu: Material, maximale Füllmenge in g, Handhabung, Sensorische Qualität, Dauer Brühvorgang, Temperatur Espresso, Dauerprüfung, u.a. - Lesen Sie auch unseren Ethik- und Umweltreport zu Kaffeekapseln 11/2015 .

Sehen Sie in unserem Video, wie wir die wiederbefüllbaren Kaffeekapseln getestet haben:

Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Was ist das beliebteste Getränk in Österreich? Kaffee natürlich! Wie könnte es im Land der klassischen Kaffeehäuser auch anders sein. Knapp drei Tassen Kaffee trinkt jeder von uns pro Tag. Das entspricht in etwa 162 Litern im Jahr.

Kapselmaschinen boomen

Mit dem schwarzen, aromatischen Getränk lässt sich daher ein gutes Geschäft machen. Das gilt nicht nur für die gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen. Auch im Markt für Kaffeemaschinen steckt viel Geld. Auf der Siegerstraße sind hier seit einigen Jahren die Kapselmaschinen unterwegs – in fast 44 Prozent aller heimischen Haushalte findet sich bereits eine.

Der ungebrochene Trend zum sogenannten Einzelportionskaffee – erfunden von Nespresso – hat gute Gründe. Man muss bloß eine Kapsel in die Maschine geben, den Hebel umlegen und schon fließt der Kaffee in die Tasse. Doch diese Bequemlichkeit hat einen hohen Preis: Die meisten Kaffee­kapseln sind verhältnismäßig teuer, ihre Produktion verschwendet wertvolle Rohstoffe, und am Ende steht ein riesiger Müllberg.

Test: wiederverwendbare Kaffeekapseln

Wer das alles nicht will, muss trotzdem nicht auf seine Kapselmaschine verzichten. Der Ausweg heißt wiederbefüllbare bzw. wiederverwendbare Kaffeekapseln. Wir haben sieben davon getestet, und zwar solche, die in die meisten Maschinen von Marktführer Nespresso passen. Geprüft wurde nicht nur, wie gut sich die Kapseln handhaben lassen, sondern auch, welchen Kaffee sie liefern.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
EZA, Mister Barista, SealPod, Coffeeduck, capsulone, mycoffeestar, King do way

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
11 Stimmen

Kommentare

  • Siebträger ist wohl schlauer
    von somi1 am 24.11.2017 um 11:25
    Wenn man mit gemahlenem Kaffee hantieren möchte, ist eine Siebträgermaschine aus meiner Sicht die bessere Wahl. Außerdem kann man handelsübliche Pads zum Preis von rund 10 c je Portion verwenden. Wir machen es so seit Jahren und sind zufrieden.
  • EZA Kaffeekapsel
    von eza am 23.11.2017 um 16:18
    Doch: Kaffeekapseln sind verfügbar. Im Suchfeld: "Kaffeekapsel" eingeben
  • EZA ausverkauft?
    von flo82 am 23.11.2017 um 14:00
    EZA homepeage 23.11.17: Artikel derzeit nicht verfügbar.
KONSUMENT-Probe-Abo