KONSUMENT.AT - Gouda - Test: Billa, Gusteria, Ja! Natürlich, Schärdinger, Spar, ...

Gouda

Ein Toast auf diesen Gouda

Seite 1 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2019 veröffentlicht: 21.11.2019

Inhalt

Beim Schinken-Käse-Toast schwören viele auf den Gouda. Zu Recht, wie unser Test zeigt. Von zehn Produkten aus dem Supermarkt waren neun "sehr gut" oder "gut".

Diese 10 Produkte haben wir getestet:

  • Billa Feinkost Gouda Schärdinger Gouda
  • Bio Wiesenmilch Bio Wiesenmilch Gouda
  • Gmundner Milch Milder Gouda
  • Gusteria Gouda in Scheiben geschn. aromat.-mild
  • Ja! Natürlich Salzburger Bio-Gouda in Scheiben
  • Milbona Gouda jung, cremig mild
  • S-Budget Gouda in Scheiben
  • Schärdinger Gouda der mild-feine
  • Spar Milder Gouda in Scheiben
  • Zurück zum Ursprung Mild feiner Bergbauern Gouda geräuchert

Die Testtabelle informiert Sie über: Nährwerte (kcal, Fett, Eiweiß, Salz, ...), Zusammensetzung, Nutri-Score, Mikrobiologie, Verkostung (Experten & Laien), Kennzeichnung, ua.


Gouda beliebt für Toast

Beim Schinken-Käse-Toast lassen Frau und Herr Österreicher nichts über den Gouda kommen – zumindest, wenn es nach einer im April 2019 getätigten VKI-Umfrage geht. Mehr als 36 Prozent der Teilnehmer bevorzugen demnach den Schnittkäse, der nach dem Vorbild des ursprünglich aus der niederländischen Stadt Gouda stammenden Käses produziert wird.

Weit abgeschlagen folgen Emmentaler und Schmelzkäse. Mehr als die Hälfte aller Befragten bevorzugt vorgeschnittene Käsescheiben, und knapp ein Drittel schneidet den Käse von Hand auf. Weniger beliebt ist Scheibletten-Käse, kaum Verwendung findet geriebener Käse.

Test: Zehn vorgeschnittene Goudas

Dem Wunsch der Konsumentinnen und Konsumenten folgend, haben wir vorgeschnittenen Gouda unter die Lupe genommen. Getestet wurden insgesamt zehn verschiedene Produkte, darunter drei Bio-Produkte. Bei neun der getesteten Goudas handelte es sich um verpackte Ware, einen Gouda (Schärdinger Gouda) ließen wir uns an der Käsetheke bei Billa einpacken.

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Schärdinger, Milbona, Billa Feinkost Gouda, Zurück zum Ursprung, Gmundner Milch, Gusteria, Spar, Ja! Natürlich, Bio Wiesenmilch, S-Budget

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
15 Stimmen
Weiterlesen

Kommentare

  • Wer Käse will,
    von Grouper am 21.11.2019 um 15:40
    der nicht nach Käse schmeckt, kauft die industriell gefertigten Käse. Wenn ich alleine schon das Wort "mild" lese, wird mir ganz anders. Ein Käse hat typisch zu schmecken. Und da gibt es eben würzige, kräftige, und milde. Je nach Sorte und Herkunft. In österreichischen Supermärkten sind immer alle mild. Das scheinen manche Kunden für ein Qualitätsmerkmal zu halten. Und ein Gouda ist von seiner Natur aus nicht mild. Ich frage mich, welche "Experten" das waren, die hier verkostet haben.