KONSUMENT.AT - Zwei-Faktor-Authentifizierung - App-Passwörter

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Mehr Sicherheit für Ihr Google-Konto

Seite 6 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 8/2019 veröffentlicht: 25.07.2019

Inhalt

App-Passwörter

Manche Apps und Programme streiken nach der Aktivierung der Bestätigung in zwei Schritten, wenn Sie von dort aus auf Ihr Google-Konto zugreifen möchten. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Sie Ihr Gmail-Konto über Microsoft Outlook verwalten.

Dann müssen Sie die App bzw. das Gerät mithilfe eines App-Passworts einmalig autorisieren. Gehen Sie dazu in Ihrem Google-Konto unter "Sicherheit" und der Überschrift "Bei Google anmelden" zum Punkt "App-Passwörter". Nun müssen Sie Ihr Google-Passwort eingeben; dann wählen Sie über die angezeigten Menüs das betroffene Programm und das Gerät, auf dem es sich befindet. Mit "Generieren" erzeugen Sie ein 16-stelliges App-Passwort, welches Sie in der weiteren Folge auf dem Gerät eingeben müssen.
 

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen