Zahnpasten mit Weiß-Effekt

Weißmacher

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 1/2019 veröffentlicht: 20.12.2018

Inhalt

Produkte, die mit einem Weiß-Effekt ausgelobt sind, sollen Verfärbungen entfernen und die Zähne heller erscheinen lassen. Nicht alle schaffen das.

Folgende Zahnpasten finden Sie im Test:

Zahnpasten mit niedrigem Abrieb:

  • Odol - med3 Extra White
  • Odol - med3 White & Shine

Zahnpasten mit mittlerem Abrieb

  • Colgate - Expert Complete Max White
  • Colgate - Max White Shine Crystals
  • Colgate - Sensation White
  • dm/Dontodent - Black Shine
  • dm/Dontodent Brillant Weiss
  • happybrush - Super Black Zahnpasta
  • Hofer/dentofit - whitening
  • Logodent - Naturweiß Pfefferminz-Zahncr.
  • mentadent - White Now
  • Müller/SensiDent - Zahncreme white
  • Perlweiss - Schönheits Zahnweiss
  • Sensodyne - ProSchmelz sanftes Zahnweiss

Zahnpasten mit hohem Abrieb

  • blend-a-med - 3D White Luxe Glamorous White
  • blend-a-med - 3D White Vitalizing Fresh
  • Rapid white - Direct White
  • Theramed - Fluorid-Zahncreme Naturweiß

Die Testtabelle bietet folgende Angaben: Wirksamkeit gegen Karies, Weißeffekt, Plaque, Zahnstein, Zahnfleischschutz, Fluoridgehalt, Triclosan, Zink. - Lesen Sie nachfolgend unseren Testbericht.


Trend: Aktivkohle

Schwarze Zahnpasta für weißere Zähne? Die einen mögen es für einen Marketinggag halten, andere schwören darauf. ­Einige Anbieter haben ihren Produkten jedenfalls vor einiger Zeit Aktivkohle zugesetzt. Die große Oberfläche in der Kohle soll, so die Theorie, Schmutz aufnehmen und die Zähne weißer machen.

In unserer aktuellen Testkooperation mit der Stiftung Warentest haben wir die schwarzen Pas­ten erstmalig berücksichtigt. Sie können Verfärbungen von den Zähnen entfernen und sind auch zur Kariesprophylaxe ge­eignet. An die ungeschwärzten Spitzenprodukte in unserem Test kommen sie allerdings nicht heran.

Eine "nicht zufriedenstellend"

Dass wir uns das letzte Mal den Weißmachern gewidmet haben, liegt bereits einige Jahre zurück. Damals ( Test: Zahnpasten 11/2014 ) gab es kein Produkt, das schlechter als mit "gut" abschnitt. Heuer fielen gleich vier Zahnpasten aus diesem erlauchten Kreis heraus.

Die Naturweiß Pfefferminz-Zahncreme von Logodent ist zur Kariesprophy­laxe ungeeignet. Das einzige Naturkos­metikpräparat im Test kassierte deshalb ein "nicht zufriedenstellend".

In der Tabelle finden Sie:

Marke, Type, Produkte, Dienstleistungen
Odol-med3 Extra White, Odol-med3 White & Shine, Perlweiss Schönheits Zahnweiss, Colgate Expert Complete Max White, dm/Dontodent Black Shine, mentadent White Now, happybrush Super Black Zahnpasta, Colgate Sensation White, Sensodyne ProSchmelz sanftes Zahnweiss, Colgate Max White Shine Crystals, Müller/SensiDent Zahncreme white, Hofer/dentofit whitening, dm/Dontodent Brillant Weiss, Logodent Naturweiß Pfefferminz-Zahncreme, blend-a-med 3D White Luxe Glamorous White, blend-a-med 3D White Vitalizing Fresh, Theramed Fluorid-Zahncreme Naturweiß, Rapid white Direct White

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig. Warum zahlen?

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

58 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

36 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5,80 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
10 Stimmen

Kommentare

  • gelbe Zähne werden nicht weiß
    von Neuberger am 17.01.2019 um 09:34
    Alte Zähne lassen sich nicht weiß putzen
KONSUMENT steht jetzt auch als E-Paper zur Verfügung!