Schär Frollini

Wenig drin

Seite 1 von 2

Nächsten Inhalt anzeigen
veröffentlicht: 16.11.2017

Inhalt

Was Konsumenten alles versprochen und dann nicht gehalten wird. Diesmal im Lebensmittel-Check: ein halb leerer Beutel glutenfreie Mürbteigkekse.

 

Das steht drauf: Schär Frollini 

Gekauft bei: Martin Reformstark, 1030 Wien

Das ist das Problem

Das Unternehmen Dr. Schär erzeugt glutenfreie Nahrungsmittel. Über zwei davon – Schär Capelli D’Angelo glutenfreie Suppennudeln und Schär glutenfreie Penne – berichteten wir bereits: Die Produkte steckten in reichlich überdimensionierten Verpackungen. Wie wenig Suppennudeln bzw. Penne die Kartons enthielten, war von außen trotz Sichtfenster nicht zu erkennen. Bei beiden Packungen waren die Sichtfenster so platziert, dass sie gut gefüllt wirkten.

Jämmerlich wenig Kekse

Nun schickte uns ein verärgerter KONSUMENT-Leser eine Packung Schär Frollini glutenfreie Mürbteigkekse und schrieb: "Die Packung ist gerade einmal bis zur Hälfte gefüllt – ich finde das nicht o.k."

Schär Frollini werden in einem blickdichten Beutel angeboten. Wie jämmerlich wenig Kekse hier drin sind, sieht man erst, wenn der Beutel offen ist.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
Bild: Lebensmittel-Check auf Facebook - Jetzt Fan werden!