KONSUMENT.AT - Bargeld-Abschaffung, Förder-Abo, KONSUMENT neu, Verpackungen ... - Preisvergleich Supermärkte 10/2017

Bargeld-Abschaffung, Förder-Abo, KONSUMENT neu, Verpackungen ...

Ihre Meinung ist uns wichtig

Seite 11 von 14

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 12/2017 veröffentlicht: 23.11.2017

Inhalt

Vernünftig und preisbewusst

Dieses nach dem Billigsten schauen, diese „Geiz ist geil“-Mentalität wird uns alle noch sehr teuer kommen. Wenn ich lese, dass 500 g Kaffee um 1 bis 2,69 € angeboten werden, bin ich entsetzt. Davon kann doch kein Kaffeebauer leben. Diese Kaffeebauern sind die „Wirtschaftsflüchtlinge“ von morgen – oder schon von heute. Das ist mit Produkten der heimischen Bauern nicht anders. Ohne EU-Subventionen könnten viele ihre Höfe dichtmachen.

Mit der Verwechslung von „immer mehr für wenig Geld“ und vernünftigem, auch preisbewusstem Einkauf werden wir uns auch noch unsere Nahversorger, die kleinen Lebensmittelgeschäfte in der Stadt und auf dem Land, wegsparen. Dann schauen wir später, wenn wir nicht mehr so autofit sind, aber alt aus.

Marie Luise P.
Dornbirn