Trinkwasser

Mythen und Fakten

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 4/2018 veröffentlicht: 22.03.2018

Inhalt

Führt hartes Wasser zur Arterienverkalkung? Wir beantworten Fragen rund um eines unserer kostbarsten Lebensmittel.

Brauche ich Mineralwasser, um nötige Spurenelemente und Mineralstoffe zu mir zu nehmen?

Nein. Auch das Trinkwasser aus der Leitung enthält Mineralstoffe und Spurenelemente, in oft ähnlicher Zusammensetzung. Doch Wasser allein kann den Körper nicht ausreichend mit den nötigen Mineralstoffen versorgen. Um etwa den Kalzium- oder Magnesiumgehalt von einem Glas Milch aufzunehmen, müsste man ca. 20 Liter Wasser trinken.

Die für ein gesundes Leben nötigen Mineralstoffe und Spurenelemente sichert vor allem eine ausgewogene Ernährung. So wird etwa Kalzium über Milchprodukte, Magnesium über Vollkornprodukte, Bananen und Gemüse sowie Natrium über Speisesalz zugeführt.

Ich übersiedle. Was sollte ich über das Trinkwasser an meinem neuen Wohnort wissen?

Der örtliche Wasserversorger sendet Ihnen auf schriftliche Anfrage gemäß § 6 Trinkwasserverordnung die aktuelle umfassende Analyse des örtlichen Trinkwassers zu. Sie enthält die Werte von viel mehr Parametern als der regelmäßig zu veröffentlichende Auszug, den Sie etwa in der Gemeindezeitung oder auf der Wasserrechnung finden. Und vergessen Sie nicht, einen mitübersiedelten Geschirrspüler auf die lokale Wasserhärte einzustellen – sie ist möglicherweise anders als an Ihrem früheren Wohnort.

Vor allem metallische Werkstoffe reagieren mit Wasser. Das wird durch chemische und physikalische Eigenschaften des lokalen Wassers wie pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit, freie Kohlensäure und Wasserhärte beeinflusst und ist etwa bei der Wahl der Materialien für eine neu zu errichtende Wasserleitung zu berücksichtigen. Lokale Installateure sollten Bescheid wissen.

Die folgenden Seiten dieses Artikels sind kostenpflichtig.

Falls Sie Abonnent sind, melden Sie sich bitte an:
 
Falls Sie kein Abonnent sind, wählen Sie bitte eine der folgenden Optionen:

KONSUMENT-Abo

52 Euro: 12 Hefte + Online-Zugang  Mehr dazu

KONSUMENT-Online-Abo

25 Euro: 12 Monate Online-Zugang  Mehr dazu

Online-Tageskarte

5 Euro: 24 Stunden Online-Zugang  Mehr dazu

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
KONSUMENT-Probe-Abo