KONSUMENT.AT - Tropenholz - Was wir tun können

Tropenholz

Abgeholzt

Seite 4 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
KONSUMENT 10/2018 veröffentlicht: 27.09.2018

Inhalt

Was wir tun können

  • Heimische Hölzer bevorzugen. Lärche, Eiche, Esche, Kiefer oder Robinie sind – bei entsprechender Thermobehandlung und Pflege – im Außenbereich einsetzbar. Bei Grillkohle auf die Deklaration achten (z.B. "Aus Buchenholz").
  • Weiterverwenden. Wenn Sie Möbel aus Tropenholz haben, verwenden Sie sie möglichst lange – reparieren, neu gestalten oder verschenken statt wegwerfen.
  • Reduzieren. Kaufen Sie keine Wegwerfprodukte oder Souvenirs aus Tropenholz.
  • Recyceln. Als Hygienepapier nur Recycling-Produkte verwenden.
  • Nachfragen. Seien Sie lästig, fragen Sie Verkäufer nach der Herkunft des Holzes. Richten Sie Anfragen an die Anbieter, was Sie zum Schutz der Wälder beitragen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen